Ressort
Du befindest dich hier:

Einfache Kürbis-Rezepte

Als kitschig-gruselige Dekoration begeistert der WOMAN hat für Sie drei einfache Rezepte vorbereitet, die den runden Gesellen nicht nur gut am Teller aussehen lassen, sondern die auch besonders gut schmecken. Guten Appetit!


Einfache Kürbis-Rezepte

Gefüllter Kürbis aus dem Rohr.

Zutaten (für 4 Personen):

4 kleine Kürbisse (Hokkaido; à 500 g), 3 Tomaten, 150 g Schafkäse, 0,5 Zwiebel, 80 g Butter, 1 Knoblauchzehe, 125 ml Weißwein, 3 EL Öl, 500 g Rindsfaschiertes, 1 EL Dill (gehackt), Salz, Pfeffer.

Zubereitung:

* Backrohr auf 150 °C vorheizen. Die Kappen der Kürbisse als Deckel abschneiden. Kerngehäuse ausschaben, danach Fruchtfleisch herauslösen und grob hacken.

* Kürbisse und Deckel in einen Bräter setzen und im Rohr ca. 15 Minuten lang erwärmen.

* Tomaten blanchieren, häuten und mit dem Schafkäse in Würfel schneiden.

* Zwiebel klein würfeln und in Butter hell anschwitzen. Kürbisfleisch, Salz, Pfeffer und zerdrückten Knoblauch zugeben; Wein zugießen. Zugedeckt auf kleiner Flamme 4 Minuten dünsten.

* Öl erhitzen, Faschiertes darin anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und unter das Kürbisgemüse mischen. Schafkäse, Tomaten und Dill untermischen.

* Kürbisragout eventuell mit Salz und Pfeffer nachwürzen und in den vorgewärmten Kürbissen servieren.

* Sollte vom Ragout etwas übrig bleiben, kann man es warm stellen und später als Nachschlag reichen.

Kürbis-Rahm-Gemüse mit Paprika.

Zutaten (für 4 Personen):

600 g Kürbisfruchtfleisch, je 12 roter und gelber Paprika, 70 g Zwiebeln, 50 g Butter, 1 EL Paprikapulver (edelsüß), 125 ml Weißwein, 120 g Sauerrahm, 1 EL glattes Mehl, Muskatnuss, gemahlener Kümmel, klare Suppe, Salz, Pfeffer.

Zubereitung:

* Kürbisfleisch am besten mit der Brotschneidemaschine in 1 cm dicke Scheiben, dann quer in 1 cm dicke Stifte schneiden. Paprikahälften längs halbieren und quer in 1 cm breite Streifen schneiden.

* Zwiebeln schälen, klein schneiden und in Butter anschwitzen. Paprika und Kürbis zugeben und unter Rühren 3 Minuten garen. Das Paprikapulver einrühren und alles mit Wein ablöschen.

* Gemüse zudecken und auf kleiner Flamme ca. 4 Minuten dünsten - falls nötig, ein wenig Suppe zugießen. Sauerrahm mit Mehl und 1 EL kalter Suppe glatt rühren, zum Gemüse gießen und aufkochen.

* Gemüse mit Salz, Pfeffer, geriebener Muskatnuss und Kümmel würzen und bei mittlerer Hitze bissfest garen (Garzeit hängt von der Kürbissorte ab; am besten anstechen und kosten).

* Zum Kürbis-Rahm-Gemüse passen Kartoffelpuffer oder Salzkartoffeln besonders gut.

Saftige Halloween-Kürbis-Muffins.

Zutaten (für 12 Stück):

200 g Butternut-Kürbis-Fruchtfleisch, 100 g geröstete Haselnüsse (gerieben), 200 g glattes Mehl, 12 Pkg. Backpulver, 12 gestr. TL Zimt (gemahlen), 2 Eier, 210 g Staubzucker, 125 ml Rapsöl.

Zubereitung:

* Backrohr auf 180 °C vorheizen. Muffinblech mit Antihaft-Beschichtung (12 Vertiefungen, Inhalt je 100 ml) ausfetten und mit Mehl stauben.

* Kürbis raspeln, in ein Tuch einschlagen, gut ausdrücken und mit den Nüssen vermischen. Mehl mit Backpulver und Zimt versieben.

* Dotter mit Zucker cremig rühren (Mixer). Sobald die Masse nicht mehr an Volumen zunimmt, Öl unter Rühren in dünnem Strahl zugießen.

* Kürbis-Nuss-Mischung und Mehl zum Dotterabtrieb rühren. Zuletzt geschlagenen Eischnee unterheben.

* Masse in die Vertiefungen des Muffinblechs füllen und glatt streichen. Die Muffins im vorgeheizten Rohr ca. 40 Minuten backen.

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .