Ressort
Du befindest dich hier:

Schönbrunn: Tapsiges Eisbären-Baby zum ersten Mal ins Freie entlassen

Geschlecht und Name des kleinen Eisbären-Babys in Schönbrunn sind noch immer nicht bekannt. Was wir wissen: Es ist unfassbar süß! Seht euch diese Fotos an...

von

Schönbrunn: Tapsiges Eisbären-Baby zum ersten Mal ins Freie entlassen
© iStock

Am 9. November ist das Eisbär-Weibchen Nora im Tiergarten Schönbrunn zum ersten Mal Mutter geworden. Seither gieren wir uns um jedes Foto, das wir vom kleinen Eisbär-Baby kriegen können. Bis dato gab es nur Aufnahmen aus der Innenanlage der Eisbärenwelt, wo Mutter und Jungtier völlig ungestört sind. Die ersten Gehversuche haben wir übrigens hier dokumentiert. Heute war es endlich soweit: Das Eisbären-Baby durfte das erste Mal ins Freie! Und nun Vorhang auf für die ersten Aufnahmen dieses süßen Wollknäuels aus dem Tiergarten Schönbrunn:

Ab 14. Februar ist das Eisbär-Baby für alle BesucherInnen zu bestaunen

Heute für die Presse und ab morgen darf der kleine Eisbär dann für alle Besucherinnen und Besucher im Tiergarten Schönbrunn posieren. Die Generalprobe hat das Tier auf alle Fälle schon mal mit Bravour gemeistert. "Das Schönste ist, wenn sich die Mutter kümmert - und Nora ist eine sehr gute Mutter", sagte der neue Tiergartendirektor Stephan Hering-Hagenbeck. Wie der Tiergarten auf Instagram vermeldet, hat das Kleine schon 12 Kilogramm. Wie es heißt? "Der Startschuss für die Namenssuche folgt, sobald wir das Geschlecht wissen", heißt es auf Instagram. Wir sind schon gespannt!

Thema: Tiere

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .