Ressort
Du befindest dich hier:

Eiszeit zwischen Pink & Gwen Stefani

Dicke Luft zwischen den Pop-Mamas Pink und Gwen Stefani. Nicht nur auf der Bühne, sondern auch Backstage herrscht zwischen den beiden Eiszeit.

von

Eiszeit zwischen Pink & Gwen Stefani
© GettyImages

Seitdem die beiden berühmt sind, herrscht zwischen P!NK und Gwen Stefani dicke Luft. Die beiden Pop-Mamas können einfach nicht miteinander. Und das wird sich wohl nie ändern.
Dich nach einem abgelehnten Date mit ihren Kindern herrscht nun endgültig Eiszeit zwischen den beiden Sängerinnen und ihren Familien.

Auslöser für den neuen Streit
P!NK meinte es gut und wollte Gwen Stefani mitsamt ihren zwei Söhnen Kingston (7) und Zuma (5) zu einem Spielenachmittag nach Beverly Hills einladen. Die Sängerin hat selbst eine Tochter im Alter von knapp 3 Jahren und da erhoffte sie sich, vielleicht über die Kinder einen Draht zueinander zu finden. Doch falsch gedacht! Denn Gwen Stefani soll das Angebot entschieden zurückgewiesen und abgelehnt haben.
Ein Insider verriet gegenüber Radaronline.com : "P!NK war ordentlich dauer, als sie ein paar Tage nach der Einladung eine Mail von Gwen bekommen hat, in der sie den Grund schrieb - Nicht jetzt und auch sonst nicht!."

Vielleicht waren ja auch die weiblichen Schwangerschaftshormone mit im Spiel. Denn immerhin ist Gwen vergangene Woche zum dritten Mal Mutter geworden. Baby Nummer 3 hat einen ebenso außergewöhnlichen Namen, wie seine Brüder Zuma Nesta Rock und Kingston James McGregor: Apollo Bowie Flynn !

Thema: Gwen Stefani