Ressort
Du befindest dich hier:

Ekelhafter Trend: Jugendliche kochen benutzte Binden aus und trinken den Saft

Achtung! Dieser Beitrag ist nichts für schwache Nerven!

von

benutze Binden
© iStockphoto.com

Bitte wie? Bitte was? Und vor allem: Warum? All diese Fragen schießen einem durch den Kopf, wenn man diese Überschrift liest.

Aber es ist leider tatsächlich traurige Realität: Bei Jugendlichen in Indonesien ist es aktuell Trend, benutzte Menstruationsbinden, aber auch Windeln auszukochen, um dank der so gewonnenen Flüssigkeit high zu werden. Die darin enthaltenen Chemikalien, wie zum Beispiel Chlor, die beim Kochen frei gesetzt werden, sollen Halluzinationen und eine Art Rauschzustand auslösen.

Und daher durchsuchen arme Straßenkinder Müllhalden, um dort benutzte Exemplare zu finden und sich so einen gefährlichen Kick zu verschaffen. Denn diese so zu sich genommene Mischung ist schwer gesundheitsgefährdend und der erscheckende Trend sollte auf keinen Fall nachgemacht werden.

Mehr dazu erfährst Du im folgenden Video:

Thema: Videos

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .