Ressort
Du befindest dich hier:

Elle MacPherson: Keine Angst vor Falten

Da kann frau neidig werden: Mit knapp 50 Jahren sieht Falten.

von

Elle MacPherson: Keine Angst vor Falten

Mit Anfang 50 macht sich bei vielen Frauen Angst breit: Erste graue Haare, erste Falten, die einst straffe Haut ist nicht mehr so jugendlich frisch wie noch vor einiger Zeit. Und schon wird gefärbt, gespritzt und gestrafft, was das Zeug hält – kurz: alles getan, um der Zeit ein Schnippchen zu schlagen.

Elle MacPherson steht zu Falten.

Nicht so bei Topmodel Elle MacPherson. Die zweifache Mutter mit dem Traum-Körper (ihr Spitzname ist auch heute noch "The Body") verriet jetzt dem Onlinedienst Contactmusic : „Ich glaube nicht, dass Jugendlichkeit gleichzeitig Schönheit bedeutet. Es ist mir wichtiger, wie ich mich fühle und dass es mir gut geht. Es macht mir überhaupt nichts aus, dass ich 50 werde, denn die Alternative ist der Tod und das ist keine Option. Ich bevorzuge die Idee, mit dem Leben weiter zu fließen. Ich habe großartige Lebenserfahrungen gesammelt und hoffe noch einmal 50 Jahre vor mir zu haben“.

Erst vor kurzem verlängerte Elle MacPherson ihren Vertrag mit Kosmetikhersteller Revlon. Eine weitere Bestätigung, dass die Schöne sich mit ihren jüngeren Kolleginnen messen kann.

Ein wenig unfair ist die Gelassenheit trotzdem: Hätten wir den ganzen Tag Zeit, unseren Körper mit Personal Coaches und bei Schönheitsbehandlungen zu shapen und zu pflegen, dann würden wir dem Alter sicher ähnlich gelassen entgegen sehen, wie das Supermodel...