Ressort
Du befindest dich hier:

Ellen Pompeo & Patrick Dempsey: Funkstille seit vielen Jahren

Sie waren eins der Lieblings-Serienpaare: Derek Shepherd und Meredith Grey in "Greys Anatomy". Doch nun verrät Ellen Pompeo: Sie und Patrick Dempsey sprechen nicht mehr miteinander.


ellen pompeo patrick dempsey
© istockphotos.com

11 Staffeln und 11 Jahre lang spielen Ellen Pompeo und Patrcik Dempsey eines der Hollywood-Traumpaare in der US-Serie "Greys Anatomy". Das Auf und Ab der Beziehung von den Ärzten Meredith Grey und Derek Shepherd begeisterte die ZuseherInnen, bis 2015 Shepherd aka "McDreamy" den Serientod starb. Und seit seinem Austreten aus der Serie haben Pompeo und Dempsey nicht mehr miteinander gesprochen.

Embed from Getty Images

Dies verriet die Schauspielerin in einem Interview mit Kollegin Jada Pinkett Smith im "Red Table Talk". Dort wurde Pompeo die Frage gestellt, ob sie noch mit Patrick Dempsey befreundet ist. Darauf antwortete sie: "Ich habe nicht mehr mit ihm gesprochen, seit er die Show verlassen hat. Aber ies gibt kein böses Blut zwischen uns. Er ist ein toller Schauspieler und wir haben die beste Show fürs Fernsehen geliefert, die wir konnten."

Es sei fast schon normal, nicht mehr mit einem Kollegen oder einer Kollegin zu sprechen, wenn die Person aus der Serie austritt, so Pompeo. Schließlich nimmt das Drehen so viel Zeit des Lebens weg. Aber sie würde Dempsey immer in ihrem Herzen tragen.

Thema: Society