Ressort
Du befindest dich hier:

Emily Ratajkowski: So sexy, so nackt!

Emily Ratajkowski ist die neue Muse von Jacquie Aiche und genau aus diesem Grund hat sich das Topmodel vor der Kamera ausgezogen. Warum? Um die neuesten Kreationen der Schmuckdesignerin zu präsentieren. Definitiv ein Hingucker für jederMANN!

von

Emily Ratajkowski
© Photo by Emily Ratajkowski via Instagram

Bei diesen Bildern muss man nicht fürchten, dass die Kleidung vom Schmuck ablenkt. Wie auch - immerhin hat Emily Ratajkowski nicht wirklich viel an. Das Topmodel ist aktuell die neueste Muse von Schmuckdesignerin Jacquie Aiche und darf die Frühjahrskollektion 2016 an ihrem Körper präsentieren. Neben viel nackter Haut bemerkt man aber auch sofort, dass hier ganz klar der Fokus auf den wunderschönen Schmuckkreationen liegt.

Emily Ratajkowski

Emily selbst ist hellauf begeistert, sowohl von den Fotos, als auch vom Schmuck. In einem Kommentar schreibt das Model beispielsweise: "Ich finde es großartig, dass jeder von Jacquie Aiches Schmuckentwürfen ein kleiner, kostbarer Schatz ist. Man kann jedes einzeln tragen, oder aber mit vielen weiteren Schmuckstücken kombinieren."
Die Frühjahrskollektion 2016 ist übrigens ab sofort im Online-Shop von Jacquie Aiche erhältlich.

Kim und Emily sind echte BUSENfreundinnen

Mit ihren "oben-ohne-Fotos" macht sich Emily übrigens viele Freunde, nicht nur auf Instagram & Co, sondern auch in der Promi-Welt. Gemeinsam mit ihrer neuen besten (Busen-)Freundin posierte Emily vor wenigen Tagen vor dem Badezimmerspiegel.
Das waren sicherlich nicht die letzten (Nackt-)Fotos von Kim und Emily!