Ressort
Du befindest dich hier:

Emma Roberts: Drogen?

Große Sorge um Emma Roberts, die 22-jährige Nichte von Julia Roberts: Erst prügelte sie ihren Lover Evan Peters blutig, nun soll sie sogar Drogen nehmen.

von

  • Emma Roberts und ihr Freund Evan Peters: Sie streiten...

    Bild 1 von 7 © woman.at
  • ...und sie küssen sich. Doch nun wurde aus der Leidenschaft ein Leiden.

    Bild 2 von 7 © woman.at

Hollywood kann dich zum größten Star der Welt machen – oder endgültig ruinieren. Schauspiel-Wrack Lindsay Lohan, der an einer Überdosis Heroin verstorbene Glee-Star Cory Monteith, Ex-Pop-Star Britney Spears: Beispiele für den drastischen Weg, den junge Talente einschlagen können, wenn sie mit dem plötzlichen Ruhm, dem immensem Perfektionsdruck und der Angst vor einem jähen Abstieg nicht mehr zurecht kommen.

Nun sieht es fast so aus, als würde Emma Roberts, die 22-jährige Nichte von Oscar-Preisträgerin Julia Roberts, ebenfalls auf dem Vulkan tanzen. Freunde befürchten, dass die Unfabulous -Darstellerin seit der Trennung von Glee -Star Chord Overstreet, 24, vom rechten Weg abgekommen ist. Glaubt man den Informanten des amerikanischen Klatschportals TMZ , dann habe Emma Roberts im letzten Jahr zu viel Zeit mit den falschen Leuten verbracht und quasi durchgefeiert. Dabei sei sie mit schweren Drogen in Kontakt gekommen.

Emma Roberts schlägt ihren Freund blutig

Der finale Absturz: Erst vor wenigen Tagen wurde Emma Roberts in Kanada verhaftet. Laut TMZ hatte sie sich mit ihrem aktuellem Freund, dem American Horror Story -Star Evan Peters in einem Hotel in Montréal brutal gezofft. Als die Polizei nach mehreren Anrufen anderer Hotelgäste das Zimmer stürmte, fanden sie Peters mit blutig geschlagener Nase sowie Beiß- und Kratzspuren im ganzen Gesicht.

Zwar erhob Peters keine Anklage gegen seine Freundin und trotz aller Bemühungen des Robert'schen PR-Teams, den Vorfall als "außer Kontrolle geratenen Zwist eines leidenschaftlichen Paares" hinzustellen – doch andere Stimmen wollen die Ursache für den plötzlichen Gewaltausbruch in Emmas angeblichem Drogenkonsum sehen...

Fakt ist: Die Parallelen zur Vita ihres Vaters, dem Schauspieler Eric Roberts, sind augenscheinlich. Der wurde 1987 verhaftet, nachdem er seine Frau im Streit gegen eine Wand gestoßen hatte. Damals fand die Polizei Drogen in seinem Haus. Roberts machte daraufhin einen Drogenentzug und eine Anti-Gewalt-Therapie