Ressort
Du befindest dich hier:

Emma Stone + Andrew Garfield: Alles aus?

In "The Amazing Spider-Man" gaben Emma Stone und Andrew Garfield das Traumpaar. Und auch privat lief alles bestens. Doch nun sollen sich getrennt haben.

von

Emma Stone + Andrew Garfield: Alles aus?

Schöne Vergangenheit: Emma und Andrew

© 2014 Getty Images/Andrew H. Walker

Eine Beziehung zu führen ist – wissen wir alle – nicht immer einfach. Noch schwieriger gestaltet es sich, wenn die Aufmerksamkeit der Klatschmedien auf ein junges Paar gerichtet ist. Jeder Blick, jede Bewegung, jede Geste wird analysiert, führt zu Spekulationen über den Bestand einer Liebe.

Und so müssen sich die beiden Hollywood-Youngsters Emma Stone (26) und Andrew Garfield (28) derzeit massiven Gerüchten über das Ende ihrer Liebe stellen. Die Indizien, dass es zwischen den beiden Schauspielern, die einander am Set zu "The Amazing Spider-Man" kennen und lieben lernten, kriselt: Stone erschien zuletzt immer häufiger alleine bei Events - und sogar bei den Oscars, bei denen sie für "Birdman" nominiert war, lief sie ohne ihren Boyfriend über den roten Teppich.

Emma Stone: Hat sie sich von Andrew Garfield abgewandt?

Gleich mehrere Informationen verklickerten dem Klatschportal "US Weekly": "Es ist aus. Andrew und Emma haben sich immer weniger gesehen. Und die Zeit, die sie miteinander verbracht haben, wurde durch Streits dominiert."

Doch noch, so zumindest einer der "Insider" sei nicht aller Tage Abend: "Sie lieben einander immer noch, es fällt ihnen schwer, ein Scheitern zuzugeben. Deshalb haben sie sich vorerst eine Beziehungspause verordnet. Sie wollen herausfinden, wie es um ihre Gefühle bestellt ist."

Eine Trennung auf Zeit ... pffuhhh. Wir sind skeptisch, ob derlei wirkt.

Was sagt ihr?

Trennung auf Zeit

Kann eine Beziehungspause die Liebe wieder beflügeln?

Ergebnisse anzeigen
Thema: Hollywood