Ressort
Du befindest dich hier:

Emma Watson: Kritisiert Schönheitswahn

Emma Watson - eine natürliche Schönheit und Traum vieler Männer. Doch die Schauspielerin rechnet mit der Modeindustrie und dem vorherrschenden Schönheitswahn ab!

von

Emma Watson: Kritisiert Schönheitswahn
© Photo by BEN STANSALL/AFP/Getty Images

Emma Watson wird von den Männern wegen ihrer Natürlichkeit und Schönheit bewundert und die Frauenwelt liebt sie wegen ihrer Bodenständigkeit. Die Modeikone ist derzeit der absolute Star auf den Roten Teppichen der Welt und punktet immer mehr und mehr durch ihre sympathische Art.

Und nun hat sich die 23-jährige wieder einmal selbst übertroffen. Denn auf der Pressetour zu ihrem neuen Film "Noah" richtete die Schauspielerin einige weise Worte an die Modeindustrie. Genauer gesagt kritisiert Watson den negativen Einfluss auf junge Frauen und das unrealistische Schönheitsideal, das in mittlerweile beinahe jeder Branche vorherrschend ist. In einem Interview mit dem britischen Guardian sagt sie: "Als junge Frau hat mich dieser Druck runtergemacht, aber ich habe meinen Frieden damit geschlossen. Mit Photoshop und digitaler Manipulation kann Mode eine unerreichbares Ideal vermitteln, das gefährlich ungesund ist. Ich freue mich auf das Älterwerden. Frauen, die nicht perfekt sind, interessieren mich mehr. Sie sind einfach unwiderstehlicher.“