Ressort
Du befindest dich hier:

Emma Watson: Mode nur mehr nachhaltig!

Schauspielerin Emma Watson gilt als Stil-Ikone. Als solche will sie ab jetzt nur mehr nachhaltig produzierte Mode am Red Carpet tragen. Wie das aussieht?

von

Emma Watson: Mode nur mehr nachhaltig!

Emma Watson: Green Carpet Challenge

© Getty Images

Harry Potter-Star Emma Watson wird immer mehr zum guten Gewissen Hollywoods. Nach ihrer eindrucksvollen Rede für Frauenrechte vor UN-Abgeordneten kollaboriert die 25-Jährige nun mit der Green Carpet Challenge.

Die Initiative setzt sich dafür ein, dass immer mehr High Fashion-Labels auf nachhaltig, also "grün" produzierte Mode setzen. Emma Watson: "Ich werde während der Promo-Tour für meinen neuen Film "Regression" ausschließlich Fair Fashion tragen – und damit beweisen, dass nachhaltig produzierte Kleidung definitiv nicht nach Jutesack aussehen muss.

Und tatsächlich: Die Teile, die Emma auf ihrem Instagram-Account bereits einmal Probe trägt, können mit exklusiven Kreationen von Gucci, Chanel und Co. durchaus mithalten.

Watson: "Im Rahmen der Zusammenarbeit durfte ich den gesamten Prozess bei der Entstehung eines Fashion Looks nachvollziehen. Ich konnte mit den Schneiderinnen sprechen und mich überzeugen, dass keine Giftstoffe für die Produktion verwendet wurden."