Ressort
Du befindest dich hier:

Emma Watson: Ihre Rede bei den MTV-Movie-Awards

Bei den MTV-Movie-Awards wurde heuer zum ersten Mal ein geschlechtsunabhängiger Award als "beste schauspielerische Leistung" verliehen. Dieser ging an Emma Watson. In ihrer Dankesrede verriet die Schauspielerin, weshalb dieser Preis so wichtig für sie und uns alle ist.

von

emma watson mtv music awards
© Photo by Getty Images

Bei den diesjährigen MTV-Movie-Awards wurde heuer zum ersten Mal in der Geschichte ein "genderless" also ein geschlechtsunabhängiger Award verliehen. Das bedeutet, dass es heuer erstmals keine Kategorie "bester Schauspieler" und "beste Schauspielerin" gab, sondern einen Preis, bei dem sowohl die Schauspielerinnen, als auch die Schauspieler ausgezeichnet wurden - und zwar völlig unabhängig von ihrem Geschlecht.

Das bedeutet auch, dass zum ersten Mal in der Geschichte Männer und Frauen in direkte Konkurrenz gestellt wurden und gemeinsam um einen Preis, nämlich die beste schauspielerische Leistung, kämpften. Die Gewinnerin des "Genderless MTV Movie Awards“ ist Emma Watson. Und die begeistert wieder einmal das Publikum und ihre Fans mit ihrer inspirierenden Dankesrede. Sie verrät nämlich, warum dies von so großer Bedeutung ist und was der Preis für sie persönlich und auch für die Menschen bedeutet.

"Der erste Preis für eine schauspielerische Leistung, der geschlechtsunabhängig vergeben wird, sagt viel darüber aus, wie wir die Menschheit wahrnehmen. Der Schritt von MTV, einen "genderless Award" für die Schauspielerei zu kreieren, wird für jeden eine andere Bedeutung haben. Für mich heißt das, dass die Schauspielerei sich um die Fähigkeit, sich in jemanden hineinversetzen zu können, dreht, die Fähigkeit sich die Schuhe eines anderen anzuziehen. Und das muss meiner Ansicht nach nicht in zwei verschiedene Kategorien unterteilt werden.“

emma watson mtv music awards