Ressort
Du befindest dich hier:

Emma Watson besuchte Schweigeseminar

Emma Watson hat DIE Lösung in Sachen Liebeskummer. Die Schauspielerin, die erst vor Kurzem selbst davon betroffen war, hat ein Schweigegelübde abgelegt und somit zu sich gefunden.

von

schweigeseminar emma watson
© Photo by Larry Busacca/Getty Images for TIME

Emma Watson und ihr Ex, Rugby-Spieler Matt Janney, haben vor knapp einem halben Jahr miteinander Schluss gemacht. Erst jetzt sprach die Schauspielerin über diese schwere Zeit und ihren großen Liebeskummer. Wie es Emma dennoch geschafft hat, ihn zu überstehen? Mit Schweigen. Klingt eigenartig, ist es aber ganz und gar nicht.

Im Interview mit der amerikanischen "Vogue" verriet Emma nun: "Ich habe mich nach der Trennung von Matt grauenhaft gefühlt. Noch bevor meine Beziehung endete, legte ich ein Schweigegelübde ab. Ich wollte einfach herausfinden, wie ich mit mir selbst klarkomme."
Dann ging Emma in eine Einrichtung in den kanadischen Rocky Mountains, wo sie nach eigenen Aussagen zur Ruhe – und schließlich auch wieder zu sich selbst fand.