Ressort
Du befindest dich hier:

Emmy Rossum: Glutenfreie Diät

Wo sie auch auftaucht - Emmy Rossum fasziniert alle durch ihr strahlendes Lächeln und ihren makellosen Körper. Nun verriet sie ihr Geheimrezept: Die Schauspielerin ernährt sich glutenfrei.

von

Emmy Rossum: Glutenfreie Diät
© 2014 Getty Images

Schauspielerin Emmy Rossum hat allen Grund zu strahlen: Sie ist erfolgreich, gesund und sieht einfach sensationell aus. Und das verdankt sie ihrer glutenfreien Diät.

Doch Rossum hat nicht aus Schlankheitswahn-Gründen dem Gluten den Krieg erklärt. Die 27-Jährige leidet an einer Lebensmittelunverträglichkeit, genauer gesagt an einer Glutenintoleranz, was bedeutet, dass ihr Körper das Klebereiweiß, das in Getreide vorkommt, nicht verträgt.
Diese "Krankheit" hat der "The Day After Tomorrow" -Star schon seit ihrer Kindheit und daher ist es für sie auch kein Problem, sich glutenfrei zu ernähren: "Als ich 13 Jahre alt war, hatte ich im Mundraum schmerzende Geschwüre und daraufhin habe ich Gluten aus meiner Ernährung gestrichen. Seitdem hatte ich fast keine Geschwüre mehr. bin weniger aufgebläht und erschöpft."

Doch abgesehen von ihrer Unverträglichkeit, versucht sich Rossum in Sachen Essen nichts zu verbieten: "Heute habe ich Pommes gegessen. Ich versuche mir nichts zu verbieten, denn wenn ich es tue, endet es damit, dass ich einen ganzen Haufen Essen in einer Ecke der Küche verdrücke und hoffe, dass mich niemand gesehen hat. Denn dann zählt es ja nicht, oder?"

Thema: Hollywood