Ressort
Du befindest dich hier:

Ab jetzt gibt es 72 neue Emojis!

Ab jetzt gibt es 72 neue Emojis und wir liiiiieben sie. Vor allem die Avocado, den Prinzen und den süßen Schmetterling werden wir öfters verwenden!

von

Neue Emojis 2016

Ohhh, wir freuen uns über die neuen Emojis!

© Unicode

Emojis sind heutzutage ein wichtiges Kommunikationsmittel geworden. Oft braucht es nicht mehr als eines der kleinen Symbole, um einen ganzen Satz zu ersetzen. Sie drücken unsere Stimmung aus und machen einfach Spaß. Jetzt werden die Emojis von Unicode Konsortium noch einmal um 72 digitale Symbole erweitert.

Frauen bekommen einen Partner

Zur Prinzessin gibt es nun endlich den passenden Prinzen, zur Braut einen Bräutigam und zur Tänzerin einen Tänzer.

Neue Emojis 2016

Gefühle zeigen

Außerdem gibt es neue Emojis, die unsere Stimmung und Gefühle ausdrücken, wie etwa die berühmte Facepalm (Hand vor das Gesicht schlagen) oder Schulterzucken. Wie es einem geht, können wir in Zukunft über die kleinen Bildchen, die diverse Krankheiten darstellen, ausdrücken. Da gibt es zum Beispiel ein Emoji, das sich schnäuzt und ein anderes, dem etwas übel zu sein scheint.

Neue Emojis 2016

Tiere und Essen

Besonders beliebt ist sicherlich die Avocado, Döner oder der Bacon. Aber auch die neuen Tiere sind total süß: Gorilla, Ente, Adler, Eule, Fledermaus, Hai und Schmetterling gehören jetzt zur Emoji-Familie.

Neue Emojis 2016

Unicode hat übrigens schon weitere Ideen für neue Motive. Dazu hören die hochgezogene Augenbraue, Knödel oder Glückskekse.

Laut "Futurezone" wird es noch etwas dauern, bis die Emojis auf alle Geräte wie Smartphones oder Tablets geladen sind. In den Vorabversionen des kommenden Android N ist Unicode 9.0 bereits integriert.

Wie du die Emojis auf deine Tastatur lädst, erfährst du hier: support.apple.com

Themen: Smartphone, Apps

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .