Ressort
Du befindest dich hier:

Erbeer-Marmelade einkochen

Sie haben Erdbeeren selber gepflückt? Wir verraten Ihnen hier ein leckeres Rezept: Erdbeer-Marillen-Marmelade selbst eingekocht.

von

Erbeer-Marmelade einkochen

Herrlich! Entweder verwendet man die Erdbeeren für den Joghurtdrink , garniert die Erdbeeren mit Balsamico-Essig – oder man kocht sie zu herrlicher Marmelade ein. Wir verraten Ihnen hier das Rezept für eine feine Erdbeer-Marillen-Marmelade:

Zutaten (ca. 4 Gläser, á 360 ml):

♥ 600 g Erdbeeren (klein geschnitten)
♥ 600 g Marillen (entkernt und klein geschnitten)
♥ 10 ml Zitronensaft (oder etwas Zitronensäure)
♥ 500 g Gelierzucker (3:1)
♥ ein wenig Alkohol (80%) zum parfümieren

Die Zubereitung:

♥ Für die Erdbeer-Marillen-Marmelade zunächst einmal alle Zutaten miteinander vermengen und am besten über Nacht stehen lassen.

♥ Am nächsten Tag dann unter ständigem Rühren aufkochen und etwa 5–7 Minuten wallend kochen lassen.

♥ Gelierprobe machen und sofort in vorbereitete Gläser füllen.

♥ Mithilfe einer Pipette mit dem Alkohol beträufeln, anzünden und sofort verschließen.

Tipp: Achten Sie darauf, dass alle Geräte sauber sind – die Marmeladengläser zuvor auskochen. So vermeiden Sie Schimmelbildung!

Thema: Rezepte

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .