Ressort
Du befindest dich hier:

Tag der Erdäpfel: Rezepte

Heute wird dem Erdapfel gehuldigt: Wusstest du, dass die ÖsterreicherInnen jährlich pro Kopf zirka 47 Kilogramm Erdäpfel verspeisen? Passend zum "Tag der Erdäpfel" haben wir fünf köstliche Rezepte rund um die Knolle! Plus: Wir verlosen drei Kochbücher!


Gefrorenes Erdäpfel-Soufflé © Bild: AMA-Marketing

Gefrorenes Erdäpfel-Soufflé

Zutaten (für 4 Personen):
10 dag mehlige Erdäpfel (gekocht und passiert)
2 Eier
3 Eidotter
13 dag Ahornsirup
250 ml Schlagobers
50 ml Orangensaft
50 ml Orangenlikör
2 Orangen
Öl und Kristallzucker für die Form
Orangenstücke und Zesten zum Garnieren

Zubereitung:
Erdäpfel kochen, schälen und heiß passieren. Mit einem Messer die Schale der Orangen herunterschneiden, sodass die Orangenhaut wegfällt. Nun Orangenfilets ohne Haut aus der Orange schneiden und diese in kleine Stücke schneiden. Eier, Eidotter, Ahornsirup und Orangensaft über heißem Wasserdampf schaumig schlagen, bis eine leichte Bindung erreicht wird. Die Masse darf nicht zu heiß werden, das sonst das Eiklar gerinnt. Orangenlikör, Orangenstücke und die noch warme Erdäpfelmasse einrühren. Schlagobers steif schlagen und vorsichtig unter die abgekühlte Masse heben. Kleine Förmchen mit Öl einstreichen und mit Kristallzucker ausstreuen. Masse einfüllen und über Nacht gefrieren lassen.