Ressort
Du befindest dich hier:

Erdbeer-Tartelettes

Die Erdbeer-Saison hat noch nicht einmal richtig begonnen und schon finden wir in vielen Supermärkten duftende, frische Erdbeeren. Dieses Tartelette-Rezept sollte man daher unbedingt probieren!

von

Erdbeer-Tartelettes
© Photo by Amy Clark/Thinkstock/iStock

Zutaten

Für den Teig: 100 g Mehl, 60 g Butter, 30 g Staubzucker, 1 TL Vanillezucker, 1 Prise Salz, 1/2 TL Abrieb einer Tonkabohne, etwas kaltes Wasser
Für die Creme: etwas geschmolzene Schokolade, etwas Tonkabohnenabrieb, 5 EL Crème fraîche, 1 EL Vanillezucker und natürlich Erdbeeren (pro Tartelette etwa 5 Stück)

Zubereitung

Alle Zutaten für den Teig miteinander vermischen und zu einer glatten Masse verarbeiten. Den Teig danach dünn ausrollen, in ausgefettete und bemehlte Tartelettes-Förmchen geben und blind backen. Danach herausnehmen und auskühlen lassen.
Die dunkle Schokolade mit dem Tonkabohnenabrieb schmelzen lassen, die Tartelettes-Innenseiten damit auspinseln und trocknen lassen.
Dann die Crème fraîche mit dem Zucker verrühren, die Creme in die Tartelettes füllen und mit den Erdbeeren garnieren. Wer möchte, kann die Erdbeeren mit Gelee überziehen, oder mit Staubzucker bestäuben.