Ressort
Du befindest dich hier:

Schnelle Erdnussbutter-Haferflocken-Cookies

Manchmal muss es einfach schnell gehen. Und mit diesen Cookies aus Erdnussbutter, Banane und Haferflocken wird der Heißhunger auf Süßes definitiv gestillt. Ein einfaches Rezept das immer passt!

von

erdnussbutterhaferflockencookies
© Photo by istockphoto.com

ZUTATEN

100 g Haferflocken
150 g Mehl
1/2 TL Backpulver
Prise Salz
70 g brauner Zucker
50 g Butter
50 g Kristallzucker
100 g Erdnussbutter
1 Ei
1 große, reife Banane
gehackte Erdnüsse zum Bestreuen

ZUBEREITUNG

Für den Teig Mehl mit Backpulver, Salz und Haferflocken vermischen. Den Backofen auf 170 Grad vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen.
Den Zucker mit Butter und Erdnussbutter cremig rühren, dann das Ei dazugeben und die pürierte Banane einmengen. Ein paar gehackte Nüsse einrühren und die Mehlmischung hinzufügen.
Dann setzt man mit Hilfe eines Löffels kleine (walnussgroße) Kügelchen auf das Backpapier, bestreut das ganze (nach Wunsch) nochmals mit Nüssen und schiebt das ganze für etwa 15 Minuten in den Ofen.

Nach der Backzeit nimmt man die Cookies vom Blech, lässt sie auf einem Kuchengitter auskühlen und danach geht es ans Vernaschen.
Tipp: Besonders lecker schmecken die lauwarmen Cookies zu einer Kugel Vanilleeis.

erdnussbutterhaferflockencookies