Ressort
Du befindest dich hier:

8 Ernährungsfehler bei Migräne!

von

Es gibt zwar keine eindeutig Migräne auslösende Stoffe, jeder reagiert anders. Dennoch gibt es Nahrungsmittel, die häufig als "Auslöser" identifiziert werden. Auf diese 8 Ernährungsfehler sollten Migräne-Betroffene aufpassen.


Falsches Fett! © Bild: Thinkstock

Falsches Fett!

Eine zu fettreiche Ernährung kann Migräne begünstigen. Der Grund: Durch den erhöhten Fettsäurespiegel kommt es zu einer Verfettung der Blutplättchen, was verhindert, das Serotonin (das körpereigene Glückshormon) gebildet werden kann.