Ressort
Du befindest dich hier:

8 Ernährungsfehler bei Migräne!

von

Es gibt zwar keine eindeutig Migräne auslösende Stoffe, jeder reagiert anders. Dennoch gibt es Nahrungsmittel, die häufig als "Auslöser" identifiziert werden. Auf diese 8 Ernährungsfehler sollten Migräne-Betroffene aufpassen.


Zusatzstoffe! © Bild: Thinkstock

Zusatzstoffe!

Geschmacksverstärker und Aromen können Migräne auslösen, sie sind vor allem in Fertigprodukten zu finden. Frisch kochen ist die beste Alternative. Müssen es dennoch Fertigprodukte sein, dann das Etikett kontrollieren: Je kürzer die Zutatenliste, desto besser. Stehen Bezeichnungen wie Glutamat, Hefeextrakt oder E 620-650 auf der Zutatenliste, dann lass' besser die Finger davon! Und nicht zu gutgläubig sein: Versprechen wie "ohne künstliche Aromen" oder "ohne Geschmacksverstärker" sind nicht immer ganz richtig.