Ressort
Du befindest dich hier:

So hält sich Kim fit

Selfie-Queen Kim Kardashian hält ihre Kurven mit einem strengen Diätplan in Form. Aber ganz ehrlich: Mit Ernährungsberater und Privatkoch wären auch wir in TOPFORM.

von

So hält sich Kim fit
© LOIC VENANCE/AFP/Getty Images

Kim Kardashians Wecker klingelt um 6 Uhr in der Früh, damit die 34-Jährige ihr Popöchen erhebt und joggen geht. Zum Morning-Workout zählt auch eine Runde Gym. "Das Joggen dauert etwa 35 Minuten und dann komme ich nach Hause, um meinen Bauch oder meine Beine zu trainieren.", erzählt der Po-Star im Interview mit Harper's Bazaar.

Nach dem Frühsport gibt es die erste Mahlzeit des Tages. Frisch zubereitet vom Privatkoch. "Ich esse normalerweise Rührei oder Haferbrei oder auch einen Proteinshake mit Früchten." Auch Ehemann Kanye West (37) isst gerne gesund, betont das Starlet.

Damit es im Hause Kardashian/West nicht langweilig wird – essenstechnisch gesehen –, gibt einen Ernährungsberater, der alle zehn Tage den Speiseplan ändert. "Ich lasse am liebsten meinen Koch das Mittagessen zubereiten, weil es gesünder ist. Zuletzt gab es viel Gemüse mit Fisch oder Hühnchen." Abends sieht die letzte Mahlzeit des Tages ähnlich aus. Und bei Heißhunger? Da gönnt sich die Mama der kleinen North einen Löffel Erdnussbutter.