Ressort
Du befindest dich hier:

Erneute Fremdgeh-Gerüchte um D. Beckham – Kicker soll Schuld an einer Scheidung sein

Für Star-Kicker David Beckham, 35, wird es immer brisanter. Nach der Call-Girl Affäre sind nun neue Enthüllungen aus dem Privatleben des Fußballgottes ans Tageslicht gekommen. Kambiz Shabani, ein früherer Freund von Familie Beckham, wollte das Auto des Promis rammen. Der gehörnte Shabani vermutete, dass zwischen seiner Frau Shery und dem Kicker eine heiße Liaison lief.

von

Erneute Fremdgeh-Gerüchte um D. Beckham – Kicker soll Schuld an einer Scheidung sein

Der millionenschwere Anwalt Kambiz Shabani verklagt nun David Beckham wegen Ehebruch. David Beckham lies dies aber sofort von seinem Sprecher dementieren. Auch die „untreue" Gattin weist alle Beschuldigungen von sich zurück. Laut RadarOnline soll das angebliche Techtelmechtel der Grund für die Scheidung der Eheleute Shabani sein.

Shery behauptet, bei den Anschuldigungen ginge es dem eifersüchtigen Ehemann, mehr um einen Sorgerechtsstreit: "Seit Anfang des Jahres unterstellt er mir eine Affäre mit David Beckham, oft im Beisein unserer Kinder. Ich habe mehrmals erklärt, dass das nicht wahr ist."

Vor der Schule, die sowohl die Beckham-Kinder als auch der Nachwuchs der Shabanis besuchen, entging David nur knapp einer Attacke. Der gehörnte Ehemann, der auch gegenüber seiner Frau Shery schon mehrmals gewalttätig gewesen sein soll, wollte dort angeblich Beckhams Auto rammen.

Thema: Scheidung