Ressort
Du befindest dich hier:

Erotik im Alter

Von wegen: "Ich brauche das nicht mehr!“: Beststeller-Autor und Paartherapeut Wolfgang Schmidbauer schreibt in seinem neuen Buch über die Geheimnisse langjähriger Bindung und Sexualität im Alter.

von

Erotik im Alter
© monkeybusinessimages/ iStock/ Thinkstock

Nicht nur wir selbst werden älter, auch die Schmetterlinge in unserem Bauch. Nach vielen Jahren in einer Beziehung flattern sie nicht mehr nervös umher, beim Anblick unseres Partners oder Partnerin, sondern sie haben sich bequem zur Ruhe gesetzt. Aber kann man diese wieder zu neuen Flugübungen animieren? Kann man seine langjährige Liebesbeziehung wieder neu entfachen und zum Knistern bringen? Und welche Bedeutung spielt die Erotik im Alter? All dies beantwortet Diplompsychologe und Psychotherapeut Dr. Wolfgang Schmidbauer in seinem neuen Buch "Das Rätsel der Erotik".

Der Autor begibt sich darin auf Spurensuche nach dem, was Paare, die lange zusammen sind, in ihrer gemeinsamen Sexualität aus dem Gleichgewicht bringen kann. "Wenn Partner streiten und Konflikte ausfechten, glauben sie oft, die Inhalte ihrer Auseinandersetzung seien verantwortlich dafür, dass sie sich unglücklich fühlen. Meist geht es jedoch um den Mangel an erotischer Aufmerksamkeit und sexueller Bestätigung."

Wer jedoch erkennt, welche negativen Muster die Partnerschaft prägen, kann sich kraftvolleren Ritualen zuwenden. So wird die gemeinsame Erotik zu einer Alltagskultur, die bis ins hohe Alter eine Quelle der Bindung, Erholung und Bestätigung ist.

"Das Rätsel der Erotik" von Wolfgang Schmidbauer - neu erhältlich im Buchhandel.

Das Rätsel der Erotik von Wolfgang Schmidbauer
Thema: Sex & Erotik