Ressort
Du befindest dich hier:

Erotische Massage... so geht's!

von

Etwas Abwechslung beim Sex gefällig? Eine erotische Massage ist das perfekte Vorspiel, um dich und ihn in Stimmung zu bringen. Die wichtigsten Handgriffe!


Der Penis © Bild: © Stockbyteª (www.stockbyte.com) © Stockbyteª (www.stockbyte.com)

Der Penis

Noooooch dürft ihr allerdings nicht übereinander herfallen. Denn nun widmest du dich mit der erotischen Massage seinem sensibelstem Körperteil: Dem Penis. Tröpfle ein wenig warmes Öl auf sein bestes Stück. Nun gleitest du zunächst sanft mit deinen flachen Handflächen darüber. Dann nimmst du ihn in die Hand und lässt deine zu einem Ring geformten Finger mit festem Griff auf und ab gleiten. Streichel ihn abwechselnd die volle Länge hin bis zur Spitze, widme dich dabei auch unbedingt der sensiblen Unterseite. Ganz vorsichtig kannst du gleichzeitig seine Hoden in die andere Hand nehmen und sanft umschließen. Diese beiden parallelen Fingerspiele werden ihn fast um den Verstand bringen.