Ressort
Du befindest dich hier:

Ersatzprogramm für die WM: Die erste Staffel "Germany's Next Topmodel"

Statt Fußball lieber Modelsuche: Pro 7 zeigt online für jedes WM-Spiel noch einmal die Uralt-Folgen der Kult-Serie. Wir verraten dir wo!

von

GNTM - Staffel 1 - 1. Folge
© Screenshot/ Pro7

All jene, die sich gar nicht von der aktuellen Fußballbegeisterung anstecken lassen wollen, die freuen sich vielleicht über das ganz besondere Online-Angebot, dass Pro 7 derzeit seinen Userinnen macht: Für jedes Spiel der WM 2014 wird eine alte Folge "Germany's Next Topmodel" online gestellt.

Statt WM lieber GNTM

Natürlich haben wir uns sofort die allererste Folge der deutschen Modelsuche ansehen müssen! Und waren mehr als erstaunt, wie weit 2006 und 2014 doch voneinander entfernt sein können. Nicht nur mode- und stylingtechnisch, sondern ebenso inhaltlich: Heidi Klum wirkt völlig anders als jetzt, weitaus unsicherer und nicht so aufgedreht. Und es fällt doch glatt die Aussage "Du bist zu dick" vom damaligen Jury-Mitglied Peyman Amin - heutzutage wohl ebenso nicht mehr vorstellbar.
Apropos Jury: Die bestand damals noch aus Stylist Armin Mohrbach, Catwalk-Trainer Bruce Darnell und Modelbooker Peyman Amin.

In einem weitaus kürzeren Format erfährt man darüber hinaus in nur 48 Minuten, was sich Heidi von ihrem ersten Modeljob gekauft hat, erlebt den ersten Auftritt einer schüchternen Micaela Schäfer sowie die spätere "Austria's Next Topmodel"-Moderatorin Lena Gercke, sieht das erste Mal Bruce weinen und eine Modenschau in hautfarbenen Bodys vor Bergarbeitern.

Sämtliche Folgen kannst du dir hier ansehen: prosieben.at/tv/germanys-next-topmodel

GNTM - Staffel 1 - 1. Folge

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN Newsletter tägl. erhalten und bin mit Übermittlung von Informationen über die Verlagsgruppe News, deren Produkte und Aktionen einverstanden.