Ressort
Du befindest dich hier:

Die 1. Folge "Der Bachelor" 2020: Wir brauchen therapeutische Unterstützung

Seid ihr gestern auch wie bei einem Verkehrsunfall vorm Fernseher gesessen und konntet trotz all dem Fremdschäm-Potenzial einfach nicht wegsehen? "Der Bachelor" ist zurück!

von

Die 1. Folge "Der Bachelor" 2020: Wir brauchen therapeutische Unterstützung
© TVNOW

Juhuuuuu - es läuft wieder "Der Bachelor"! Und die Vorfreude war riesig, schließlich hat es RTL sogar geschafft, Jennys im Dutzend als Kandidatinnen aufzutreiben. Aber dieselbe Vorfreude verflog ziemlich schnell, denn zugegebenermaßen gab es schon unterhaltsamere Folgen des herrlichen Trash-Formats. Was wohl auch am aktuellen Bachelor selbst liegt, der das Fremdschäm-Level ganz weit oben für diese Staffel anlegte.
Ganz ehrlich: Wir MUSSTEN uns nach dieser Folge eine Folge des schwulen Bachelors aka "Prince Charming" reinziehen: Denn es tut einfach gut, Menschen zu sehen, die ganze, verständliche Sätze von sich geben können. Und dabei auch noch herzlich und authentisch agieren. Geholfen hat außerdem die laufende therapeutische Betreuung auf Twitter, an der wir euch hiermit ebenso teilhaben lassen: