Ressort
Du befindest dich hier:

Erstmals Produktionspreis für Mode: Award für österreichische ModedesignerInnen

Die Wirtschaftskammer Wien und Unit F büro für mode verleihen 2011 erstmals den Produktionspreis für Mode: Chancen auf dem Preis haben österreichische ModedesignerInnen.


Erstmals Produktionspreis für Mode: Award für österreichische ModedesignerInnen
© Unit-F/Julia Spicker

Zum ersten Mal soll 2011 ein neuer Preis für Mode vergeben werden: Der Produktionspreis für Mode – ausgeschrieben von der Wirtschaftskammer Wien und Unit F büro für mode – richtet sich an österreichische ModedesignerInnen im In- und Ausland, die mit ihrem Label bereits längere Zeit auf dem internationalen Markt vertreten sind und sich durch herausragendes Design, eine eigene Handschrift und eine hohe Qualität der Kollektionsherstellung auszeichnen.

Zwei Kategorien
Der Produktionspreis für Mode wird in den zwei Kategorien "women's wear" und "men's wear" von einer internationalen Fachjury ermittelt und vergeben. Beide Awards sind mit jeweils 10.000 Euro dotiert, wobei dieser Betrag an die Produktion der Musterkollektion für die Saison Herbst/Winter 2012/2013 in einem professionellen österreichischen Fertigungsbetrieb gebunden ist. Die mit dem Preisgeld gefertigten Kollektionen werden schließlich im Rahmen des 12 festival for fashion & photography (Juni 2012) präsentiert.

Die nominierten DesignerInnen werden kommenden April bekannt gegeben, die Verleihung des Awards findet während des 11 festival for fashion & photography im Juni statt. Bewerbungen können noch bis zum 28. Februar eingereicht werden – nähere Infos gibt es auf www.unit-f.at .

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN-Newsletter erhalten. Ich nehme zur Kenntnis, dass ich die Newsletterzusendung jederzeit durch den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink widerrufen kann.