Ressort
Du befindest dich hier:

Nach Partys: Frauen verraten das Absurdeste, was sie nach dem Fortgehen gegessen haben

Bist du am Wochenende auch einer Heißhungerattacke nach dem Fortgehen verfallen? Wir haben Frauen gefragt, was das Ekligste war, das sie jemals nach einer Party gegessen haben.

von

Nach Partys: Frauen verraten das Absurdeste, was sie nach dem Fortgehen gegessen haben
© iStock

Öööhm, wir wissen eh, dass wir es nicht tun sollten, aber es passiert uns trotzdem immer wieder: Heißes, fettiges Essen nach dem Fortgehen. Der Körper hat mit so manchem Gläschen zu viel nämlich schon genug zu tun. Dem Darm nochmal um 5 Uhr früh eine Käsekrainer zumuten? Können wir.

Aber tja – sollten wir uns unserer Gesundheit wegen vielleicht nicht allzu oft einverleiben. Aber gut, um 5 Uhr früh ist das Abendessen auch schon wieder 10 Stunden her! Und wie viel Kalorien verbrennt Tanzen eigentlich? Egal. Wir wollten einfach nur noch eines wissen: Sind wir die einzigen, die nach Partys die ekligsten Dinge verschlingen, die das Universum so hergibt? Nein, wie folgende Umfrage ergab. Wir haben euch da draußen nämlich gefragt, was das absolut GRINDIGSTE ist, was ihr euch nach dem Fortgehen "gegönnt" habt. Vorhang auf:

"Ich hab in New York eine Pizza mit Nudeln drauf verspeist. Die hat's dort in einem Eck-Laden gegeben. Pizza mit Pommes drauf hat mich aber auch angelacht." – Petra, 33

"Nichtsahnend, was ich da in mich hineinstopfte, kaufte ich mir an einem Straßenständchen in Bangkok kleine, runde Bällchen. Ich habe allerdings erst nach dem Aufessen erfahren, dass es sich dabei um Hundehoden handelte." – Karina, 34

"Ich mein, das ist jetzt nicht eklig, aber ich hab in meiner Zeit als Vegetarierin (!) mal einen halben Laib Brot mit Leberpastete drauf verzwickt, weil ich so Gusto hatte." – Daniela, 37

"Ich hab einmal Hendl gegessen, bis ich am Ende draufkam, dass es roh war." – Marie, 28

"Zählt Eierspeise mit Kernöl zu wirklich "ekligen" Dingen?" – Kathi, 30

"Es gab mal so grausliche Fertig-Asianudeln in einer schwarzen Packung zu kaufen. Die haben echt nur nach Gewürzen und Fett geschmeckt – so wie Maggie-Sauce. Ich hab sie eine Zeit lang jedes Mal nach dem Fortgehen gegessen." – Lisa, 30

"Es war nicht grauslich aber schon originell: Knödel mit Ei, Schinkenfleckerl, Gulasch und ein Schnitzel… um 7 in der Früh… haha!" – Susanne, 31

"Ich hab mich einmal vor meinen Kühlschrank gekniet und hab echt ALLES rausgegessen was drinnen war, inklusive kaltes, rumänisches Essen von meiner Ex-Schwiegermutter." – Verena, 29

"Chips mit Nutella! Ess ich aber nicht nur nach dem Fortgehen..." – Elena, 27

"Käse ohne Brot ist so geil, wenn man betrunken ist. Einfach vom Block runterbeißen." – Sarah, 25

"Ich bin mal mit einem Schnitzel in der Hand eingeschlafen!" – Katja, 30

Thema: Ernährung

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .