Ressort
Du befindest dich hier:

Eva Mendes: Eigene Modekollektion

Nicht nur auf der Kinoleinwand, sondern auch in der Modebranche ist Eva Mendes gern gesehen. Nun entwarf die Schauspielerin mit einer Modekette ihre eigene Kollektion.

von

Eva Mendes: Eigene Modekollektion
© 2013 Dave Kotinsky

Eva Mendes hat so einziges, was man will, und hier reden wir nicht nur von ihrem Freund und Liebhaber Ryan Gosling (32), mit dem die 39-Jährige seit zwei Jahren liiert ist. Die hübsche amerikanische Schauspielerin mit kubanischen Wurzeln wurde durch ihre Rollen in "Hitch - Der Date Doktor", "Ghost Rider" oder auch die Actionfilm-Reihe "Fast and Furios" bekannt und berühmt und machte sich auch in der Beauty-Branche, als Werbegesicht von Calvin Klein einen Namen. Nun entwarf Eva zusammen mit der US-Modekette New York & Company ihre eigene Modekollektion und verriet kürzlich im Rahmen der ersten Präsentation in New York, dass sie eine Kleidung kreieren wollte, die vor allem klassischen ist und ihrem eigenen persönlichen Stil entspricht. Daher wurde die Linie auch "Eva by Eva Mendes" genannt. Im Vorfeld sei sie sehr nervös gewesen, gestand die Schauspielerin, da sie den Erwartungen der Frauen an sie und die Kollektion erfüllen wollte. "Ich hätte nie gedacht, dass ich einmal Designerin sein werde. Ich war mir zuerst auch nicht sicher, ob ich das machen könnte."

Zur Kollektion selbst verriet Mendes nur soviel: "Es wird Hosen und Jeans geben, denn dafür ist die Marke bekannt. Ich habe aber auch eine Unmenge an Ideen, die sicherlich miteinfließen werden. Doch im Moment ist es noch ein bisschen zu früh, darüber zu sprechen." Dennoch werden auch Kleider, Accessoires und Röcke besonders stark und auf vielfältige, kreative Art und Weise vertreten sein. Und ihre Mode soll auch Frauen mit unterschiedlichen Figuren ansprechen, denn mit kubanischen Wurzeln ist Essen und Fülle ein überaus präsentes Thema: "Meine Kundin ist kein Fan davon Kleidung wie die Stars zu tragen. Kategorien wie "Wem steht's besser" sind schrecklich für das Selbstbewusstsein. Bei Mode gibt es kein richtig oder falsch." Wenngleich die Kleidungsstücke für jede "normale" Frauenfigur angefertigt werden, achtet die Schauspielerin selbst sehr auf ihr Äußeres. Seit Jahren trainiert sie mehrmals die Woche und hält strenge Diät, bei der Fleisch, Hühnchen und Süßes streng verboten sind.

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN-Newsletter erhalten. Ich nehme zur Kenntnis, dass ich die Newsletterzusendung jederzeit durch den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink widerrufen kann.