Ressort
Du befindest dich hier:

Evan Rachel Wood ist Woodys neue Muse: Hollywood-Star gibt sich frappierend naiv


Woodys neue Muse

Woodys neue Muse

WOMAN: Wenn man so jung und so erfolgreich in Hollywood ist, bleibt man da noch am Boden?

Wood: Ich gehe gerne auf Partys, weil das eben dazugehört. Paparazzi gehe ich aus dem Weg. Man sollte nie aus dem Ruder laufen, und ich schätze mein privates Umfeld. Dazu gehören die richtigen Freunde. Das ist schwierig. In Los Angeles ist zuerst jeder freundlich, aber dann regen sie sich über Kleinigkeiten auf und verwandeln sich in Feinde. Das hat mich hier anfangs sehr schockiert.

WOMAN: Sie suchen sich jetzt Ihre Freunde sorgfältiger aus?

Wood: Das kann man sagen, ich war naiv und habe den falschen Leuten die Türe zu meinem Haus geöffnet.