Ressort
Du befindest dich hier:

Frischgebackene Ex von Prinz Harry bekommt Trauerurlaub

Nach dem Ende der Beziehung mit Prinz Harry schickte ihr Arbeitgeber Cressida Bonas erst einmal auf Mitleidsurlaub.

von

Cressida Bonas
© Getty Images/ Danny E. Martindale

An einer Beziehung mit einem Prinzen ist höchstwahrscheinlich nicht viel normal, warum sollte also die Trennung anders sein. Und so bekommt Cressida Bonas (25), die gerade das Ende ihrer zweijährigen Beziehung mit Prinz Harry (29) verarbeiten muss, Extra-Urlaub, um die Situation besser verkraften zu können.

Ihr Arbeitgeber, eine Londoner Marketingagentur, zeigt sich also erstaunlich verständnisvoll dafür, dass man mit emotionalen Problemen eben bisweilen weniger arbeitsfähig ist, als mit einem fiesen Schnupfen.

Ähnlich großzügige Chefs hatte auch Kate Middleton, als ihre Beziehung mit Prinz William 2007 auseinander brach. In diesem Fall aber bekanntermaßen nur für kurze Zeit. Wie es bei Cressida und Harry aussieht kann man kaum einschätzen. Er wurde jedenfalls seit der Trennung in Partylaune in Miami gesichtet...

Cressida und Harry
Thema: Prinz Harry