Ressort
Du befindest dich hier:

Eyeliner-Trend: Lidstrich mit Zahnseide

Der perfekte Lidstrich. Für manche eine Kleinigkeit, für andere die größte Herausforderung in Sachen Beauty. Es gibt aber einen Trick, wie man den Eyeliner besonders schnell und einfach aufträgt. Was du dafür brauchst? Zahnseide!

von

eyeliner lidstrich
© Photo by istockphoto.com

Der perfekte Lidstrich. Es ist und bleibt vielen von uns ein Rätsel, wie ihn einige Ladies hinbekommen. Entweder beide Striche sind schief, oder ungleich lang, oder zu dick, zu dünn, dann hat man gepatzt und im Endeffekt ist er einfach nur hässlich. Dank den ein oder anderen Tipps und Tricks, beispielsweise mit Klebeband, soll das Eyelinerauftragen leichter klappen. Doch dem ist nicht immer so. Denn bei Klebeband läuft die Flüssigkeit oft unter den Rand, sodass man beim Wegziehen aussieht, als hätte man geheult und alles verwischt.
Aber keine Sorge: Es gibt den neuesten Beauty-Trend in Sachen Lidstrich. Alles was du hierfür brauchst ist einen Eyeliner und ein Stück Zahnseide oder einen Eyeliner mit einem nicht allzu dünnen Stück Faden.

Wie das dann funktioniert, zeigt die Erfinderin des String-Liner-Trends "Rochelle Wick". Auf Instagram postete sie dieses Video mit ihrem persönlichen Eyeliner-Trick und Sekunden später war sie berühmt.

Mittlerweile ist der Trend auf Instagram und Twitter bereits sehr stark verbreitet und viele Beauty-Fans posten Fotos oder Videos vom String-Liner-Endergebnis.

Damit kann man übrigens auch seine Augenbrauen in die perfekte Form bringen, wie diese Instagramerin beweist.