Ressort
Du befindest dich hier:

Wichtig: Darum solltest du Facebook-Freunde verbergen!

+++ACHTUNG+++! Es sind wieder fiese Facebook-Hacker unterwegs. Warum du deshalb jetzt deine Facebook-Freundesliste dringend verbergen solltest!


Wichtig: Darum solltest du Facebook-Freunde verbergen!
© 2014 Getty Images

Alleine der Name legt nahe, dass es sich hier um eine bunte und fröhliche Gemeinschaft netter Menschen handelt: Soziales Netzwerk. Doch ganz so freundlich, wie es zunächst scheint, geht es auf Facebook leider nicht zu. Immer mehr Hacker treiben im "Gesichtsbuch" ihr Unwesen, wollen dein Profil kapern und deine Freunde abzocken...

Facebook-Profil gekapert, Freunde belästigt

Du kennst das Prozedere: Sobald dir jemand eine Freundschaftsanfrage schickt und du annimmst, landet diese Person in deiner "Freundesliste". Diese ist für alle anderen Nutzer "öffentlich" einsichtig – zumindest sehen das die Grundeinstellungen so vor.

Und genau diese Grundeinstellungen machen es für Betrüger so wahnsinnig einfach, dein Profil zu kopieren und all deine Freunde mit Abzock-Nachrichten oder Viren-Mails zu belästigen!

So "kapern" Facebook-Betrüger deine Freundesliste!

Kaum hast du sie angenommen, legen die Hacker eine Facebook-Identität mit deinem Profilbild, deinem Titelbild und einem Namen an, der deinem (fast) gleicht. Oft wird nur ein Buchstabe vertauscht oder hinzugefügt, sodass deine Freunde, so sie unaufmerksam sind, gar nicht merken, dass es nicht der richtige Name ist. Aus einer "Susanne Kaufmann" wird da etwa eine "Susanne Kaufman"...

Nun durchstöbern die Betrüger deine öffentliche Freundesliste und schicken allen Bekannten eine neue Freundschaftsanfrage. Ein sehr hoher Prozentsatz nimmt diese an... Und erhält dann die erste gefährliche Nachricht.

Meist bittet der vermeintliche "Freund" um die Handynummer (unter dem Vorwand dass er sie verloren habe) und die Zahlencodes, die unmittelbar empfangen werden. ACHTUNG! Während deine Rufnummer alleine wertlos ist, kann sie der Betrüger in Kombination mit den Codes in bares Geld umwandeln.

Diese können die Abzocker nämlich bei Zahlungsdienstleistern einlösen und auf diese Weise die Handyrechnung ihrer Opfer belasten. Das kann dann richtig teuer werden....

Bist du Opfer dieser Masche geworden, dann hilft eine Anzeige bei der Meldestelle für Cyberkriminalität des Bundeskriminalamtes.

Wie schütze ich mich vor den Facebook-Hackern?

Wir empfehlen, dass du nur Personen als Freunde annimmst, die du wirklich kennst. Sollte jemand mehrere Freunde mit dir teilen, wirst du wahrscheinlich wenig misstrauisch sein. Trotzdem wäre es gut, wenn du dich vor der Annahme bei gemeinsamen Bekannten über diese Person erkundigst. Um auf Nummer Sicher zu gehen, ist es außerdem wichtig, dass du deine Freundesliste ab sofort vor allen anderen verbirgst.

So verberge ich meine Freundesliste vor Betrügern

  • Klicke auf deinem Facebook-Profil auf "Freunde" (den Tab findest du unter deinem Titelbild".
  • Auf der rechten oberen Seite siehst du nun ein kleines "Stift-Symbol" – dieser steht für "Verwalten".
  • "Klicke nun auf "Privatsphäre bearbeiten"...
  • ...und ändere hier die Einstellungen auf "Nur ich".
  • Ab sofort ist deine Freundesliste vor fiesen Hackern verborgen.
Themen: Apps, Life-Hacks

WOMAN Community

Deine Meinung ist wichtig! Registriere dich jetzt und beteilige dich an Diskussionen.

Jetzt registrieren!

Schon dabei? .