Ressort
Du befindest dich hier:

Facebook-UserInnen im Comic-Wahn: Asterix, Donald, Mickey & Co. als Profilbilder

Zahlreiche Zeichentrick-Figuren lachen derzeit von den Nutzer-Profilen auf Facebook – was mit einer Statusmeldung begann, entwickelte sich rasend schnell zum Trend. Innerhalb von kurzer Zeit tauschten Millionen von UserInnen ihre Profilbilder gegen Helden aus ihrer Kindheit aus.


Facebook-UserInnen im Comic-Wahn: Asterix, Donald, Mickey & Co. als Profilbilder

"Ersetzt zwischen dem 12. und 18. November euer Profilbild auf Facebook durch ein Comic-Bild aus eurer Kindheit. Ladet auch eure Freunde dazu ein. Ziel des Spiels? Keine "Menschenbilder" mehr auf Facebook zu sehen,dafür eine richtige Flut an Kindheitserinnerungen." – diese Statusmeldung verbreitet sich zur Zeit in Windeseile auf der Social Media-Plattform Facebook.

Helden der Kindheit
Immer mehr Mitglieder wechseln ihr Profilbild gegen einen Comic-Helden aus ihrer Kindheit aus – mittlerweile ist es fast eine Seltenheit, dass man noch normale Menschengesichter auf der Plattform sieht. Stattdessen lachen einen die Gesichter von Donald Duck, Mickey Maus, Asterix & Co. an.

Auch Promis machen mit
Nicht nur der "normale" Facebook-Nutzer macht bei der Aktion mit, auch die österreichische Prominenz mischt sich unter die Comic-Helden: So hat Kabarettist Michael Niavarani sein Profilbild gegen Asterix und Obelix ausgetauscht, ORF-Lady Cathy Zimmermann ist plötzlich Schlumpfine oder Puls4-Moderatorin Johanna Setzer tanzt als bezaubernde Jeannie.

(red)