Ressort
Du befindest dich hier:

8 schräge Facts über Orgasmen

PSAS ist eine Krankheit, bei der die betroffenen Personen bis zu 250 Orgasmen täglich haben. Hier findest du 7 weitere schräge Facts zum Thema Höhepunkt.

von

8 schräge Facts über Orgasmen

Masturbation beginnt bereits im Mutterleib!

© Corbis. All Rights Reserved.

Es gibt Dinge, die sind wirklich schräg. Zum Beispiel diese 8 Facts über Orgasmen. Wir wetten, das meiste davon wusstet ihr noch nicht und ihr werdet euch denken: WAAAAAS?!! Schaut euch das Video an, da lernt ihr was. Ehrlich!

1

Orgasmen sind gut für das Gehirn. Es ist sogar nachgewiesen, dass sie besser sind als Kreuzworträtsel, um den Geist jung zu halten!

2

ABER was jetzt kommt ist ein echt schräg: Man könnte nach einer Rückenmarksverletzung noch einen Orgasmus haben und sogar nach dem Tod!

3

Weltrekord: Der Champion der Dauer-Masturbation ist ein japanischer Manager namens Masanobu Sato - er hat 2009 9 Stunden und 33 Minuten ausgehalten, ehe er einen Orgasmus hatte.

4

Orgasmen können aus vielen verschiedenen Gründen erfolgen: Frauen haben z.B. Orgasmen während Sport-Workouts, Yoga oder der Geburt! WTF denkt ihr? Dann passt auf: Manche Frauen behaupten sie hätten schon einen Orgasmus während dem Reiten auf dem Pferd, auf einem Fotokopierer oder beim Nachdenken gehabt!

5

Der Schwellkörper im Penis und in der Klitoris wurde auch in Nasen gefunden.

6

Im Durchschnitt haben Frauen einen längeren Orgasmus als Männer. Männer liegen bei 10 bis 15 Sekunden. Frauen bei 20 Sekunden. UND SCHWEINE bei 30 Minuten!!!!

7

Persistent sexual arousal syndrome (PSAS) - eine andauernde genitale Erregungsstörung ist eine existierende Krankheit, die zumeist bei Frauen auftritt. In einigen Fällen bekommen die betroffenen Personen bis zu 250 Orgasmen am Tag.

8

Studien zeigen, dass wir bereits in der Gebärmutter damit beginnen uns selbst zu stimulieren.

Thema: Sex & Erotik