Ressort
Du befindest dich hier:

Alle Fakten zum Thronwechsel

Ab wann ist Willem-Alexander König? Und was verdient der neue König im Jahr? Wer ist sein Thronfolger? Alle Fakten zum Thronwechsel in den Niederlanden.


Auslage mit Bildern von Königin Beatrix und der neuen Königin der Niederlande, Maxima.

Die Niederlande bereiten sich auf das neue Königspaar vor

© 2013 Getty Images

Holland befindet sich im Ausnahmezustand! Nach 123 Jahren Frauenherrschaft steigt mit Willem-Alexander wieder ein Mann auf den Oranje-Thron. Aber sitzt er eigentlich tatsächlich auf selbigem?
Wir haben alle Fakten zum Thronwechsel in den Niederlanden.

1

Ab welchem Moment ist Willem-Alexander der neue König? Ab dem Moment, ab dem Königin Beatrix die Abdankungsurkunde unterschrieben hat (lest hier: der Krönungstag im Detail).

2

Welchen Titel trägt Königin Beatrix nach ihrer Abdankung? Nein, sie wird durch den Abtritt nicht zur Bürgerlichen. Ab morgen ist Königin Beatrix wieder "Prinzessin" – und wird fortan statt mit "Majestät" als "Königliche Hoheit" angesprochen werden.

3

Hat Máxima die gleichen Befugnisse wie Königin Beatrix? Zwar ist Máxima ab nun Königin der Niederlande, aber sie hat nicht dieselben Befugnisse und Verantwortlichkeiten. Denn die schöne Argentinierin ist nicht Staatsoberhaupt, sondern "nur" die Frau desselben.

4

Sollte Willem-Alexander sterben – wer wird dann König? Sollte Willem-Alexander vorzeitig sterben oder nicht mehr in der Lage sein, sein Amt auszuüben, dann ist nicht Máxima, sondern die gemeinsame Tochter Amalia die rechtmäßige Thronfolgerin.

5

Kann Amalia auch Königin werden, wenn sie noch minderjährig ist? Sollte die Kronprinzessin noch minderjährig sein, benennt der Gesetzgeber gemäß der Verfassung einen Regenten. Bis zur Ernennung des Regenten übt der Staatsrat das Königsamt aus.

6

Warum feiern die Niederländer eigentlich eine "Amtseinführung" und keine "Krönung"? In Holland ist es eigentlich nicht üblich, dass der König die Krone aufgesetzt bekommt. Willem-Alexander legt stattdessen einen Eid auf die Verfassung ab – im Gegenzug wird ihm vom Parlament die Treue geschworen. Dieser Vorgang findet in "De Nieuwe Kerk" (der "Neuen Kirche") in Amsterdam statt.

7

Sitzt der neue König auf einem Thron? So altmodisch, wie wir uns das vorstellen, ist es eigentlich nicht. Der Thron steht im Rittersaal in Den Haag. Nur einmal im Jahr wird Willem-Alexander dort sitzen – wenn er die Thronrede zur Parlamentseröffnung verliest.

8

Wo wohnen Königs? Nach der Thronbesteigung wird Willem-Alexander mit seiner Familie zunächst weiter in der Villa Eikenhorst in Wassenaar wohnen. Später wird die Familie dann Schloss Huis ten Bosch in Den Haag beziehen.

9

Welche Macht hat Willem-Alexander als König? Tatsächlich verfügt er über mehr Befugnisse als andere europäische Monarchen. Er darf nicht nur repräsentieren, sondern darf (theorethisch) als Mitglied der Regierung sogar in der Politik des Landes mitmischen.

10

Wer bezahlt die Feierlichkeiten rund um den Thronwechsel? Nicht das Königshaus. Die Kosten werden im Rahmen der laufenden Haushalte der zuständigen Ministerien, der Stadt Amsterdam, des Abgeordnetenhauses und des Senats getragen.

11

Was verdient der König? Willem-Alexander werden im Jahr 825.000 Euro überwiesen - steuerfrei.