Ressort
Du befindest dich hier:

Neue Nike Slippers: Bauchtasche am Fuß?

Gewöhnungsbedürftige Mode scheint zurzeit Saison zu haben. Nach dem Balenciaga-Shirt-auf-Shirt kommt von Nike nun ein Teil auf uns zu, das sogar zwei Trends miteinander verbindet: Bauchtascherl & Poolslipper.

von

Neue Nike Slippers: Bauchtasche am Fuß?
© Nike

Bequemlichkeit hat langsam aber stetig die Modewelt in Beschlag genommen. Also zumindest die heißen, neuen Streetstyle-Modetrends. Sexy Loungewear, bestehend aus Radlerhosen, BH-Tops und kuscheligen Poolspatscherln wird von Stars wie den Kardashian-Jenners, Gigi oder Bella Hadid gerockt, wo bei jene die Patschen dann doch meistens mit High Heels ersetzen. Wir wollen uns nicht immer aufmascherln und das ist cool so, aber irgendwann geht es dann zu weit mit dem "Normcore" (Wortkreation aus Normal und Hardcore). Und diese Normcore-Kreuzung macht uns schon ein bisschen stutzig: Bauchtasche und Poolpatschen? Ist das wirklich cool?

Sportmarke Nike muss sehr überzeugt von der Coolness der neuen Version der "Benassi JDI Slides", sonst wären sie ja nicht bald im Handel erhältlich. Die gleich mal als "Fanny Pack Slippers" betitelten Schuhe kommen in drei Farbkombis in die Shops: Schwarz/Pink, Giftgrün/Türkis & Schwarz/Grau. Ob sich das Fußtaschenfach öffnen lässt, weiß noch niemand - vielleicht ist der Zip einfach nur Deko. Das wäre zwar sehr schade, denn wo sollen wir sonst unser Eis-Geld im Freibad verstauen?

Und interessanterweise scheint das Internet voll auf die Schlappen abzufahren, denn in Tweets werden sie als "geniale Idee" und als "crazy but cool" bezeichnet. Vielleicht ist die Welt ja bereit für etwas extravagantere Mode, deren Zweck nicht mehr nur die "Schönheit" ist, sondern die verrückte Idee an sich. Wer übrigens jetzt schon den etwas spezielleren Modeweg gehen will, könnte bei Nike fündig werden. Da gibt es nämlich einige Kreationen, die unsere Omis mit einem sehr skeptischen Blick begutachten würden:

(c) Nike