Ressort
Du befindest dich hier:

Farb- und Musterexplosionen bei Stella Jean

Darf's ein bisschen mehr sein? Mehr an Farben, Mustern, Stoffen, Farben, Accessoires - einfach allem? Und alles gleichzeitig!

von

  • Stella Jean Spring Summer 2013 collection ciaafrique
    Bild 1 von 21 © Stella Jean
  • Stella Jean Spring Summer 2013 collection ciaafrique
    Bild 2 von 21 © Stella Jean

Man kann sich gar nicht sattsehen. Beziehungsweise, weiß man gar nicht, wohin man zuerst sehen soll: Beim Lookbook zur Frühjahrskollektion 2013 der italo-haitischen Designerin Stella Jean. Ein außergewöhnlicher Reichtum an Farben, Mustern, Formen, Stoffen und Accessoires prangt uns hier entgegen und macht Lust auch selbst mal ein bisschen mehr aufzutragen.

Ohne Rücksicht auf Verluste werden hier auf extravagante Art und Weise Muster, kräftige Farbtöne sowie überdimensionale Hüte und Schmuckstücke kombiniert und ergeben in all ihrer Widersprüchlichkeit eine wunderbare, visuelle Harmonie. Inspiriert von ihrer eigenen Multi-Nationalität, setzte sich die Designerin beim Entwerfen dieser Kollektion vor allem mit afrikanischen Kulturen auseinander.

Die Karriere von Stella Jean begann als Model für Egon Von Fürstenberg, doch bald begann sie ihre eigene Mode zu entwerfen. 2011 gewann sie den "Who's On Next contest" und überrascht seitdem jede Saison wieder mit ihren farbe- und detailverliebten Kollektionen.

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN-Newsletter erhalten. Ich nehme zur Kenntnis, dass ich die Newsletterzusendung jederzeit durch den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink widerrufen kann.