Ressort
Du befindest dich hier:

5 Fashion-Trends, die langsam alt werden

Wir haben alle schon mal ein Kleidungsstück gekauft, weil es absolut trendy ist. Doch Trends sind kurzlebig und diese In-Pieces sind langsam wieder out.


Choker
© instagram.com/weworewhat

Könnt ihr euch noch daran erinnern, als Birkenstocks wieder in wurden? Das war vor ein, zwei Jahren. Ich weiß noch, wie viele meiner Freundinnen sich gewehrt und über die Gesundheitslatschen geschimpft haben. Die seien zu teuer für einen Oldschool-Look, das hätten die Eltern in den Sommerferien getragen oder man selbst als Hauspatschen in der Schule.

Und was ist jetzt? Jetzt haben viele von uns Birkenstocks oder andere Gesundheitslatschen. Und dieses Phänomen ist typisch bei Trends: Zuerst ist da die Abwehr der großen Mehrheit. Dann gewöhnt man sich langsam an die Bilder der It-Girls, die das Trendteil tragen, bis man es selber besitzen möchte. Doch eins verliert man dabei manchmal aus den Augen: Modetendenzen können irgendwann auch wieder out oder überstrapaziert sein.

Und diese 5 Trends haben ihren Zenit längst überschritten:

Choker Wie arg hat der Choker-Trend bitte geboomt? Da ist man zur Schmuckabteilung gegangen und konnte vor lauter Kropfbändern keine "normale" Kette mehr sehen. Und sie sind ja auch sexy, vielseitig und ziemlich cool. Doch leider ist hier der klare Fall von kommerzieller Ausschlachtung passiert, so dass uns Choker schon wieder ziemlich langweilig vorkommen.

Millennial Pink Ein zartes, zurückhaltendes und gedämpftes Pink geht nicht einfach so aus der Mode, ihr müsst also nicht all eure Millennial-Pink-Oversize-Pullis weghauen. Vielleicht nur ein paar Monate lang im Kasten verstauen und dann wieder rausnehmen. Denn dieser Farbton war einfach überall und das ist zu viel!

Tops zum Schnüren Wenn ein Lace-Up-Top jemandem steht, dann aber so richtig! Wiederum kein Fall fürs sofortige Wegschmeißen. Doch ich appelliere an die Modehäuser: Sie sollen bitte aufhören so viele dieser Tops herzustellen, die wirklich nicht jeder Frau gleichermaßen stehen. Zum Beispiel bei einer großen Oberweite, wenn der Ausschnitt trotz Schnürung einfach schlecht platziert und viel zu tief ist. Lieber weniger Schnürtops verkaufen, dafür aber gut gemachte!

Bomberjacken Wir haben alle mindestens eine im Schrank, weil sie unglaublich praktisch sind und fast überall dazupassen. Doch genau deshalb müssen wir aufhören, eine Bomberjacke als Trendteil zu bezeichnen! Sie ist nun ein Basic geworden und das ist auch okay so.

Schulterfreie Tops Wer sich die neuen Frühlingskollektionen angeschaut hat, weiß, dass es mit den schulterfreien Tops und Kleidern noch nicht vorbei ist. Sie sind ja auch hübsch und feminin, aber wiederum ein Fall für: Sie stehen nicht allen Frauen gleichermaßen. Was machen zum Beispiel Leute, die trägerlose BHs hassen? Eben!

Thema: Trends

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN Newsletter tägl. erhalten und bin mit Übermittlung von Informationen über die Verlagsgruppe News, deren Produkte und Aktionen einverstanden.