Ressort
Du befindest dich hier:

Fashionbloggerinnen im Porträt: Petra

Romantisch, lässig, locker – so der favorisierte Style von Bloggerin Petra, die im Web mit ihrem Beauty-Blog "Kirschblüte" Fans weltweit erreicht. WOMAN plauderte mit ihr über ihre Mode- und Make Up-Highlights.

von

  • Bild 1 von 2 © Privat
  • Bild 2 von 2 © Privat

Das Wetter war mies, der Urlaub versaut. Also begann Make Up-Artistin Petra vor zwei Jahren eher aus Langeweile zu bloggen. Mittlerweile hat sich ihr Beauty - und Fashion -Blog kirschbluetenblog.blogspot.com zu einer Community für Gleichgesinnte ausgewachsen. WOMAN traf die 28jährige zum Talk über Modevorbilder – und die Make Up-Trends des Jahres.

WOMAN: Wer sind Deine Mode-Vorbilder?

Petra: Am meisten inspiriert mich Lauren Conrad , sie hat einen tollen Look, lässig, romantisch, locker ohne viele Tamtam.

WOMAN: Wie würdest Du Deinen Style beschreiben?

Petra: Ich probiere gerne vieles aus und würde daher nicht behaupten, einen bestimmten Style zu haben. Ich trage was mir gefällt und probiere gerne viele Looks aus. Also würde ich meinen Style als unkompliziert beschreiben.

WOMAN: Welche Designer bewundest Du - und warum?

Petra: Ich mag die bunten Muster von Missoni . Im Moment gefallen mir auch die Pastelllooks von Versus by Versace. Eigentlich kann und will ich mich nicht auf einen Designer beschränken.

WOMAN: Wer ist für Dich eine Mode und Beauty-Ikone?

Petra: Dita von Teese . Ich bewundere ihren klassischen Stil und wie sie diesen bis ins kleinste Detail täglich durchzieht.

WOMAN: Wenn Du fast ohne Make Up aus dem Haus müsstest – auf was könntest Du auf keinen Fall verzichten?

Petra: Definitiv Mascara! Ohne sehe ich müde und verquollen aus. Es ist wirklich ein Wunder, was ein bisschen Wimperntusche bei mir ausmacht!

WOMAN: Was zeichnet guten Stil aus?

Petra: Wenn man sein Ich positiv mit typgerechtem Make Up und Kleidungsstücken unterstreicht und sich nicht verkleidet.

WOMAN: Was sind die Beauty Must Haves des Sommers – und welche Trends kommen im Herbst?

Petra: Mein persönliches Sommer-Must-Have im Sommer ist pinker Lippenstift - umso knalliger umso besser! Im Herbst geht es wieder ruhiger zu, da dominieren bronze und goldige Töne auf den Augenlidern, kombiniert mit roten oder beerenfarbigen Lippen. Mit "Smokey Eyes" kann man nie etwas falsch machen!

WOMAN: Welchen Trend kann man getrost auslassen?

Petra: Den "Heroin Chic" – messy "Smokey Eyes" mit Gloss darüber!

WOMAN: Welche Basics sollte jede Frau in ihrem Kosmetikschrank haben?

Petra: Eine gute, auf den Hauttyp abgestimmte Gesichtspflege, passende Foundation, Concealer und Puder. Einen Allround-Blush in Rosenholztönen, Mascara. Zwei bis fünf gute Lidschatten. Kajal in Schwarz oder Braun – und einen in einer poppigen Farbe. Lipgloss in den Farben Clear, Rosa und Pink. Lippenstifte in Rot, Nude und Rosa.

WOMAN: Das größte Beauty No-Go?

Petra: Foundationränder und orange Haut vom Selbstbräuner! Eine echte Beauty-Panne !

WOMAN: Dein Make Up für den perfekten Auftritt?

Petra: Smokey Eyes - damit kann man nie etwas falsch machen.

Hier Petra's Video-Anleitung für eine Flechtfrisur:

Mehr von Petra gibt es unter kirschbluetenblog.blogspot.com .

WOMAN Newsletter

Deine täglichen Infos per Mail: News, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen.

Ja, ich möchte den WOMAN-Newsletter erhalten. Ich nehme zur Kenntnis, dass ich die Newsletterzusendung jederzeit durch den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink widerrufen kann.