Ressort
Du befindest dich hier:

Fasten mit empfindlichem Magen

von

Du hast einen empfindlichen Magen oder einen labilen Darm? Dann solltest du bei der Fastenkur ein wenig magenschonender vorgehen. Die passenden Gerichte.


Leinsamenschleim © Bild: Thinkstock

Leinsamenschleim

Du brauchst: 15 - 20 g Leinsamen.

Zubereitung: Leinsamen in 1⁄2l Wasser zum Kochen bringen. Achtung: Leinsamen schäumen schnell über, verwende für die Zubereitung deshalb einen hohen Topf. Lass' die Leinsamen darin 5 Minuten bei geschlossenem Deckel auf mittlerer Hitze kochen. Den Topf vom Herd ziehen und einige Minuten stehen lassen. Dann den Schleim abschöpfen und trinken.