Ressort
Du befindest dich hier:

Mein Fazit: 8 Kilo in 12 Wochen

Drei Monate lang begleitete WOMAN Bloggerin Kirschblüte alias Petra Jezik beim Projekt Wunschfigur. Wir jubeln mit ihr um die Wette, denn sie hat ihr Ziel erreicht! Dank Essensumstellung, Sport & viel Disziplin.

von /

Abnehm-Challenge mit Bloggerin Kirschblüte

"Ich bin sehr stolz auf meinen Erfolg!"

© Oliver Topf

Mitte November startete meine Abnehm-Challenge mit einem Artikel in WOMAN (hier noch mal zum Nachlesen): Minus acht Kilo in zwölf Wochen war der Plan. Ich wog 68 Kilo bei 1,64 cm Größe. Mitverfolgen konnte man das im Heft, hier auf WOMAN.at und kirschbluetenblog.at. Dieses Bewusstsein der Kontrolle und die tatkräftige Unterstützung von Experten halfen mir beim Projekt Wunschfigur.

WOMAN Abnehm-Challenge mit Bloggerin Kirschblüte
Sichtlich zufrieden wirft sich Petra nach dem Workout in Selfie-Pose. Die Bloggerin machte regelmäßig Fotos, um ihre Fortschritte online zu dokumentieren.

Wichtigster Pfeiler: meine Essgewohnheiten. Ernährungsexpertin Monika Masik (masik.at) brachte mich dazu, zwischen den Mahlzeiten zumindest vier Stunden Pause einzuhalten. Das machte mir anfangs sehr zu schaffen. Ständig hat mein Magen geknurrt. Doch nach zwei Wochen hatte ich mich daran gewöhnt. Mein geliebtes Cola wurde gegen Wasser ausgetauscht, Baguette wich Dinkelvollkornbrot, Abendessen koche ich mir mittlerweile selbst. Das erstaunliche Ergebnis dieses konsequenten Programms: Mein unbändiger Gusto auf Süßes ist tatsächlich verschwunden.

WOMAN Abnehm-Challenge mit Bloggerin Kirschblüte
Im Studio Femme Fitness trainierte Petra zwei Mal pro Woche mit Gewichten. Das shapet Arme, Bauch, Beine und Po optimal.
WOMAN Abnehm-Challenge mit Bloggerin Kirschblüte

Die zweite wichtige Säule: Sport. Zwei Mal pro Woche stand Krafttraining auf dem Plan (bei femmefitness.at). Für die innere Ausgeglichenheit probierte ich Yoga (bei doktoryoga.com), und ich bin mittlerweile richtig süchtig danach. Denn es macht extrem beweglich, und nach jeder Session fühle ich mich frisch und federleicht.

WOMAN Abnehm-Challenge mit Bloggerin Kirschblüte
Durch regelmäßiges Essen und selbst Kochen ist mein Gusto auf Süßes tatsächlich verschwunden.

ZIEL ERREICHT!

Für mein Vorhaben hatte ich mir nicht gerade die günstigste Zeit ausgesucht. Die Anfangsphase fiel in den Advent, beinahe täglich musste ich den köstlichsten Versuchungen widerstehen. Auch Uni-Stress hat mich beschäftigt, normalerweise ist da der Griff zu Süßem vorprogrammiert. Gerade deshalb bin ich so wahnsinnig stolz auf mich, denn ich habe es trotzdem durchgezogen! In den drei Monaten habe ich genau die acht Kilo verloren, die ich mir vorgenommen hatte. Ganze neun Zentimeter Bauchumfang sind weg, meine Muskeln sind ordentlich gewachsen und ich fühle mich fitter als je zuvor im Leben. Das hat mich motiviert. Drei weitere Kilos sollen weg. Die Reise geht also weiter ...

Abnehm-Challenge mit Bloggerin Kirschblüte
Dank Kraft-Workout und regelmäßigem Yoga ist Petra in Topform. In drei Monaten verlor sie 9 cm Bauchumfang.
Thema: Diät