Ressort
Du befindest dich hier:

Ultimative No-Gos: Die 10 schlimmsten Fehler beim ersten Date

Die Liste müsste viel länger sein, denn wir alle kennen sie: Die ultimativen Abtörner beim ersten Date. Hast auch du schon mal einen dieser Fehler begangen?

von

Ultimative No-Gos: Die 10 schlimmsten Fehler beim ersten Date
© iStock

Kennst du das? Du kommst vom ersten Date heim, gehst nochmal den ein oder anderen Dialog durch und greifst dir peinlich berührt auf die Stirn: Oh mein Gott, das hab ich wirklich gesagt? Denn auch wenn unser Gegenüber nur damit beschäftigt ist, uns zu imponieren, sind wir doch alle bloß auf uns selbst konzentriert, weil wir in Wirklichkeit dasselbe wollen. Wie komme ich bei der oder dem Anderen an? Die Frage, die wir uns wohl alle stellen, während wir darauf warten, auf ein zweites Date eingeladen zu werden oder selbst die Initiative ergreifen und auf eine positive Antwort hoffen.

Und ja, es gibt so einige Faux Pas, die bei einem ersten Date passieren können. Der Kaugummi-Hersteller "Chewsy" hat nun ein Ranking mit den 10 schlimmsten Abtörnern veröffentlicht. 1.300 Personen wurden befragt, was sie bei ihren Verarbredungen am meisten gestört hat. Wir sagen: Die Liste müsste eigentlich viel länger sein...

Die 10 schlimmsten Fehler beim ersten Date

  • 94 Prozent sind von einem schroffen Umgang mit Kellnerinnen oder Kellnern abgeschreckt.
  • 91 Prozent können schlechten Essmanieren nicht leiden.
  • 88 Prozent stufen Schmatzen beim Essen als absolutes No Go ein.
  • 82 Prozent können es nicht leiden, wenn das Gegenüber nur von sich selbst spricht.
  • 76 Prozent sind beim Annehmen von Telefonaten sehr streng.
  • 67 Prozent empfinden zu viel Alkoholkonsum beim ersten Date abschreckend (aber hey, immerhin auf Platz 6).
  • 63 Prozent sind von Gesprächen über die Ex-Partnerinnen oder -Partner abgetörnt.
  • Über 50 Prozent mögen es nicht, wenn das Date die Speisen für beide bestellt (wir nehmen an, dass man hier vorher das Essen nicht selbst ausgesucht hat).
  • 35 Prozent empfinden das Naschen vom Teller des Anderes als unhöflich.
  • 9 Prozent finden, Ellbogen gehören nicht auf den Tisch (solange es nur das ist...).

Bei Tischgesprächen fallen übrigens die Themen Gehalt, Wahlentscheidungen und familiäre Beziehungen ungut auf. Also Ex-Akten eingepackt lassen und mal besser nicht übers Geld reden, dann seid ihr schon mal auf der sicheren Seite.

Das könnte dich auch interessieren:
40 Fragen, die du deinem Date stellen solltest, um es besser kennenzulernen
Die perfekte Location für das erste Date
Der ultimative Tipp fürs erste Date (laut Studie!)

WOMAN Newsletter

Die E-Mail, auf die du dich jeden Tag freuen wirst: Top-Artikel, Gewinnspiele und tolle WOMAN-Aktionen täglich in unserem Newsletter.

Jetzt anmelden