Ressort
Du befindest dich hier:

Feiern bis die Polizei kommt: Arnies Sohn Patrick Schwarzenegger machte zu wild Party

Ganz schön wild ging es am Wochenende bei der Halloween-Party von Patrick Schwarzenegger, 17, zu – so wild, dass die Polizei schließlich die Fete beendete...


Feiern bis die Polizei kommt: Arnies Sohn Patrick Schwarzenegger machte zu wild Party

Was wohl der Gouverneur dazu sagt? Arnold Schwarzeneggers Sohnemann Patrick schmiss am Wochenende eine große Halloween-Party – dort soll es ziemlich heiß und auch laut hergegangen sein. So laut, dass die Nachbarn die Polizei riefen, weil sie sich durch den Lärm belästigt fühlten.

Als die Ordnungshüter eintrafen, wurden sie von Patrick empfangen. Die rund 200 Party-Gäste mussten den Weg nachhause antreten, die Halloween-Feier wurde sofort beendet. Laut "TMZ.com" sollen die Party People insgesamt sehr kooperativ, einsichtig und freundlich gewesen sein.

Auf der Feier soll außerdem jede Menge Alkohol geflossen sein – allerdings auch in die Gläser Minderjähriger. So verteilte die Polizei einige Verwarnungen wegen unerlaubten Alkoholkonsums an unter 21-jährige Gäste, ein paar bekamen zudem eine Vorladung. Der junge Schwarzenegger soll allerdings nicht unter ihnen gewesen sein.

Bislang gibt es noch keine Äußerungen von Papa Arnold Schwarzenegger. Allerdings dürfte ihn die Nachricht nicht sehr freuen, immerhin fanden gleich zwei Tage später die landesweiten Kongresswahlen sowie die Volksbefragung "Proposition 19" an, die gleichzeitig das Ende der politischen Ära des Gouverneur brachten...

(red)