Ressort
Du befindest dich hier:

Feine Happen: Silvester zum Anfassen!

So rutschen Sie köstlich ins neue Jahr: Spitzencaterer „Frederik’s“ verrät seine besten Rezepte für Ihre große Silvesterparty!


Feine Happen: Silvester zum Anfassen!
© Lehmann

Das letzte Fest des Jahres darf nicht in unendliche Arbeit ausufern. Kleine, unaufwendige Gerichte und Fingerfood sind genau das Richtige, um zu Silvester nicht in Küchenstress zu verfallen“, findet der Wiener Top-Caterer Frederik Mayringer und hat sich deshalb für uns ein paar ganz besondere Rezepte einfallen lassen: Denn sie sind nicht nur gut vorzubereiten und leicht nachzukochen, sondern auch noch kalorienarm! Nur bei den Desserts darf es ein bisserl mehr sein. Und auch die Exotik kommt nicht zu kurz: Koriander, Chili und Co sorgen für einen Schuss Abenteuer auf dem Teller. Klingt köstlich, aber trotzdem noch zu viel Arbeit? Nun ja, wir kennen da so einen Top-Caterer…

Vietnamesische Frühlingsrollen
Für 8 Portionen
Schwierigkeitsgrad: Mittel

Zutaten:
200 g Garnelen, 200 g Karotten, 1 Zucchini, 3 cm Ingwer, 1 TL Fünf-Gewürze-Pulver, 4 EL Sojasauce, 4 EL Austernsauce, 1TL brauner Zucker, 4 EL Zitronensaft, 4 EL Wasser, 2 rote Chilischoten, 1/4 Eisbergsalat, 1 Bund frische Minze, Thaibasilikum, Koriandergrün, 2 Pkg. Reispapier für Frühlingsrollen

Ingwer fein würfeln, das Gemüse in lange Streifen schneiden, mit den Gewürzen und Saucen in eine Schüssel geben. Reispapierplatten einzeln durch Wasser ziehen und auf ein Tuch legen. Dann 1–2 EL Füllung auf das Reispapier geben und kleine Päckchen formen.

Alle Rezepte für festliches Fingerfood finden Sie im neuen WOMAN