Ressort
Du befindest dich hier:

Darum muss "Desperate Housewives"-Star Felicity Huffman ins Gefängnis

Auch Kinder prominenter Eltern müssen durch den regulären Uni-Aufnahmetest. Bestechung wird schwer bestraft, wie man am Beispiel von Felicity Huffman sieht.

von

Darum muss "Desperate Housewives"-Star Felicity Huffman ins Gefängnis
© 2019 Getty Images

Im März dieses Jahres flog ein riesiger Bestechungsskandal an amerikanischen Hochschulen auf: Schauspielerin Felicity Huffman gehört zu 50 Beschuldigten, die an einem illegalen Multimillionen-Dollar-Geschäft rund um die Zulassung zu prestigeträchtigen Colleges und Universitäten wie Harvard oder Yale mitgewirkt haben sollen. Huffman gehört zu 33 beschuldigten Eltern, die das reguläre Auswahlsystem umgegangen und ihren Kindern einen Hochschulzugang erkauft haben.

Felicity Huffman bekannte sich schuldig

In einem offiziellen Statement erklärte "Desperate Housewives"-Star: "Ich bin mir meiner Schuld bewusst und voller Reue akzeptiere ich die Konsequenzen für meine Handlungen, die ich tragen muss." Nun ist die 56-Jährige zu einer zweiwöchigen Haftstrafe verurteilt worden. Alle Bilder und noch mehr Infos gibt's im Video:

Thema: Society