Ressort
Du befindest dich hier:

FemSense: Wie ein Pflaster dir dabei helfen kann, schwanger zu werden

Eine weltweit einzigartige Methode zur Messung der fruchtbaren Tage hilft dir bei der Erfüllung deines Kinderwunsches. Ein Chip in einem Patch zum Aufkleben macht es möglich.

von

FemSense: Wie ein Pflaster dir dabei helfen kann, schwanger zu werden
© FemSense

Wenn du mit deinem Partner oder deiner Partnerin gerade daran bastelst, ein Baby zu bekommen, ist jeder Tag, den es früher passiert wunderbar. Umso frustrierender ist es umgekehrt, wenn die Regel kommt und geht und sich einfach kein befruchtetes Ei einnistet. Dieses Problem, mit dem sich viele Paare herumschlagen, will ein Grazer Start-iu jetzt mit einem Chip in einem Klebepatch lösen. Damit wird die Basaltemperatur gemessen, an der man erkennen kann, wann genau der Eisprung stattfindet. Nichts Neues denkst du jetzt? Doch, denn die Technik dahinter ist so ausgefeilt wie nie zuvor.

Du möchtest ein Kind? So klappt es schneller

Was das Besondere daran ist, erfährst du in folgendem Video:

© Video: WOMAN

Übrigens: Es funktioniert auch umgekehrt. Du willst nicht schwanger werden, sondern verhüten? Sobald die nötigen Studien dafür durchgeführt wurden, soll das Patch auch als Verhütungsmittel zugelassen werden.

Die App gibt es gratis im Appstore. Das Patch erhältst du online unter FemSense.com oder über die App. Kosten: € 74,90 für drei Monate, das sind rund 80 Cent pro Zyklustag.