Ressort
Du befindest dich hier:

Ferdinand Sarnitz: Andre Hellers Sohn startet durch

Ferdinand Sarnitz startet als Musiker durch. Jetzt präsentiert der Sohn von Allround-Talent Andrè Heller unter dem Namen "Left Boy" sein neues Musik-Video.

von

  • Bild 1 von 2 © Housemädchen.com
  • Bild 2 von 2 © YouTube

Ferdinand Sarnitz alias "Left Boy" - hinter diesem Pseudonym verbirgt sich ein Hitparadenstürmer made in Austria. Bereits mit 16 Jahren produzierte der Sohn von Andrè Heller erste Rapsongs und Beats . Manche dieser Samples wie "Jack Sparrow" wurden in mainstreamtaugliche Hymnen umgewandelt.

Neues Video "Call Me Maybe".

Nun präsentiert Sarnitz, der in diesem Jahr bereits ein paar restlos ausverkaufte Konzerte gab (unter anderem im Wiener WUK) und der auf Facebook bereits rund 39.000 Fans versammelt, sein neues Video. Fünf Jahre will der Musiker an Song und Video gearbeitet haben – einem Sample des Carly Rae Jepsen-Songs "Call Me Maybe".