Ressort
Du befindest dich hier:

Fieberblase? 4 Hausmittel, die wirklich helfen!

Kommentare: 1

Es brennt und juckt, schon entsteht die Fieberblase. Du musst nicht in die Apotheke, schnelle Herpes-Hilfe bieten auch diese vier Hausmittel.


Johannisbeere © Bild: iStockphoto

Johannisbeere

Die Johannisbeere (oder "schwarze Ribisel") enthält Wirkstoffe, die die Vermehrung der Herpes-simplex-Viren hemmt. Dafür den ungezuckerten Saft der Johannisbeere in Eiswürfelformen füllen und im Gefrierschrank zu Würfeln frieren. Bei Bedarf an die Fieberblase halten. So wird auch das Jucken und Brennen gemindert.

Kommentare

Juergen Ivanis

Ein sehr toller Bericht, der am ersten Foto in den ersten Sätze schon die ganze Krux der Fieberblase benennt. Stress (Arbeit, Beziehung), der das Fass zum Überlaufen bringt und dann die Fieberblasen zum Vorschein bringt ... Alle genannten Mittelchen im Betrag können sicherlich Linderung verschaffen, die Ursache bekämpft hingegen nur die Innere Ausgeglichenheit, ... Also weniger Aufregen!